Schlagwort-Archive: Regionalplan

Dreieck Schotten/Nidda/Laubach: ABO Wind plant Windfarm

Umso überraschter waren die Stadtverordneten [der Stadt Nidda], dass ausgerechnet diese Fläche 2-911 [… , in der ABO Wind plant, ] vor über einem Jahr im Teilplan „Erneuerbare Energien Entwurf Regionalplan Südhessen“ wieder als Vorranggebiet zur Nutzung der Windenergie auftauchte. In ihrer Stellungnahme zu dem Entwurf machten die Stadtverordneten ihr Unverständnis und ihre Ablehnung deutlich und schilderten die Gründe, warum Nidda das Gebiet nicht weiter untersucht hatte. „Vor diesem Hintergrund erscheinen die veränderten artenschutzrechtlichen Bewertungen vonseiten des Regierungspräsidiums (…) als nicht nachvollziehbar bzw. entsprechend den Aussagen des Flächensteckbriefes als unzureichend“, heißt es in der Stellungnahme. Denn in diesem Steckbrief finden sich keine Hinweise auf das benachbarte FFH- und Vogelschutzgebiet

(Quelle: Kreisanzeiger, 2018-07-14) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kreis Wetterau, Laubach, Naturschutz, Politik, Schotten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dreieck Schotten/Nidda/Laubach: ABO Wind plant Windfarm

FDP: Beim Teilregionalplan Nordhessen zeichnet sich Fiasko ab

Die FDP-Fraktion im hessischen Landtag zum Teilregionalplan Nordhessen: Landesregierung täuscht Bürger – Rechte missachtet – Bewusstes Tricksen Im Zusammenhang mit einer Kleinen Anfrage (Drs. 19/6111) der FDP-Fraktion zur Gültigkeit des Teilregionalplans Energie in Nordhessen und der damit verbundenen Ausweisung von Windvorranggebieten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus Nordhessen, Kreis Fulda, Kreis Hersfeld-ROF, Kreis Schwalm-Eder, Kreise ESW/KB/KS, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Politik, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FDP: Beim Teilregionalplan Nordhessen zeichnet sich Fiasko ab

Ulrichstein

Auf unserer Seite finden Sie Infos zur aktuellen und historischen Entwicklung unseres Widerstandes gegen immer mehr Windkraftprojekte in der Stadt Ulrichstein mit ihren Ortsteilen Bobenhausen II, Feldkrücken, Helpershain, Kölzenhain, Ober-Seibertenrod, Rebgeshain, Unter-Seibertenrod und Wohnfeld Weiterlesen

Veröffentlicht unter in eigener Sache, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ulrichstein

Ebsdorfergrund: BI gegen bis zu 25 Windkraftanlagen gegründet

Wie oberhessische Presse berichtet, hat sich im Ebsdorfergrund eine Bürgerinitiative gegründet, denn … … Im Regionalplan Mittelhessen ist zwischen Wermertshausen und dem Leidenhöfer Kopf ein 367 Hektar großer Höhenzug als Windvorranggebiet 3141 ausgewiesen. Dort dürfen Windkraftanlagen gebaut werden. Zwei Anlagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kreis Marburg-BID, Widerstand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ebsdorfergrund: BI gegen bis zu 25 Windkraftanlagen gegründet

Pressemitteilung: Kein „Klimaschutz durch Naturzerstörung“ – Artenschutz und Biologische Vielfalt werden in Hessen immer mehr für den Windindustrieausbau geopfert

PM der NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) vom 21.10.2016 ​Der bisherige Schutzstatus für die in Hessen stark vom Aussterben bedrohten Arten Mopsfledermaus und Große Bartfledermaus wurde aktuell durch die grüne Umweltministerin Priska Hinz mit einem Erlass ausgehebelt. Hintergrund ist der in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter aus Südhessen, Naturschutz, Naturschutzvereine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung: Kein „Klimaschutz durch Naturzerstörung“ – Artenschutz und Biologische Vielfalt werden in Hessen immer mehr für den Windindustrieausbau geopfert

Zwei Leserbriefe aus Homberg (Ohm)

Brief 1 (13.02.2016) – Wes´ Brot ich ess´, des Lied ich sing! –
Hartmut Kraus, Homberg (Ohm) –
Ein schönes altes Sprichwort, das bis heute seine inhaltliche Wahrheit nicht verloren hat. Und 90 T für ein Gutachten sind ja auch kein Pappenstiel. Dies vorab zu den Ausführungen des Planungsbüros Fischer in der letzten Stadtverordnetenversammlung . Da wurde im Bereich Homberg so lange gebastelt und geschoben, bis die Rechnung für die (oder vielleicht nur den?) Auftraggeber aufging. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, aus Mittelhessen, Kreis Marburg-BID, Leserbriefe, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Leserbriefe aus Homberg (Ohm)

Göbus-Windkraftpläne vor Bundesverfassungsgericht

„Kreis Bad Kreuznach. Mit der Frage, ob sich jemals die Rotoren von Windenergieanlagen im Waldgebiet Göbus drehen werden, befasst sich wohl nun auch das Bundesverfassungsgericht. […]“ Lesen Sie mehr auf der Homepage der Rheinzeitung

Veröffentlicht unter Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Göbus-Windkraftpläne vor Bundesverfassungsgericht
1 2