Archiv der Kategorie: Widerstand

Norwegen wehrt sich gegen deutschen Windkraftkolonialismus

Video: Norwegischer Antiwindkraft-Spot Norwegen wehrt sich gegen deutschen Windkraftkolonialismus! Ökostrom für Müchen zerstört Norwegens Wildnis. Die Menschen in Norwegen wehren sich. Stopp vindkraft på Finnskogen! Mehr zum Widerstand gegen Windkraft in Norwegen Norges Miljøvernforbund: www.nmf.no

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Tourismus, Video | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Norwegen wehrt sich gegen deutschen Windkraftkolonialismus

PM – Naturschutzinitiative erfolgreich: Genehmigung Windfarmen Blumberg und Länge rechtswidrig

Blumberg/Riedöschingen, Donaueschingen/Hüfingen im Schwarzwald-Baar-Kreis Gericht moniert Durchführung der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP), die Waldumwandlungsgenehmigung und den Windenergieerlass 19.03.2019 – PRESSEMITTEILUNG Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) erfolgreich: Verwaltungsgericht Freiburg erklärt die Genehmigung der beiden Windparks Blumberg und Länge als rechtswidrig und verhängt für beide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Naturschutzvereine, Recht und Rechtsprechung, Top-Beitrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für PM – Naturschutzinitiative erfolgreich: Genehmigung Windfarmen Blumberg und Länge rechtswidrig

Petition: Kein Mountainbike-Park im Wald der Wildkatzen!

Der seltenen Wildkatze geht es nicht nur durch Windkraftplanungen an den Kragen. Auch die Spaßgesellschaft scheint gewissen Leuten wichtiger zu sein als der Schutz seltener Tiere. Wir bitten um Unterzeichnung der Petition der Organisation „rettet den Regenwald e. V.“, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Petitionen & Abstimmungen, übrige Themen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Petition: Kein Mountainbike-Park im Wald der Wildkatzen!

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Selbstverständlich ist das Amt damit voll auf der politischen Linie der Förderung der „Erneuerbaren“. Am 13. Februar 2019 veröffentlichte das Bundesamt die Pressemitteilung „Naturschutz und Energiewende: Einklang ist möglich“ (s.u). Das darf allerdings bezweifelt werden.

Nach ca. 30.000 Windkraftanlagen in Deutschland, hunderttausenden toten Fledermäusen und ungezählten Vogelanflugopfern – davon alleine ca. 8.000 prognostizierte Tötungen von Mäusebussarden alleine im Norden Deutschlands – sowie der Zerstörung vieler küstennaher Zugvogelrastgebiete alleine durch den Scheucheffekt der Rotoren fällt dieser Behörde nichts anderes an, als vom „Klimaschutz“ durch erneuerbare Energien auch für „Arten und Lebensräume“ zu schwafeln und gleichzeitig die Natur- und Umweltverträglichkeit anzumahnen: „Die Energiewende muss natur- und umweltverträglich erfolgen“.

(Quelle: Wattenrat Ostfriesland, 2019-02-15, zuletzt abgerufen am 2019-02-16) Weiterlesen

Publiziert am von WindsOfChange | Kommentare deaktiviert für „Das Bundesamt für Natursschutz und die Erneuerbaren Energien: weichgespülte Pressemitteilung“

Ulrichstein-Wohnfeld: Repowering Entscheidung Alte Höhe am 22.03.2019

Bürgermeister Schneider kündigt auf einer Sitzung der ulrichsteiner Stadtverordneten an, dass in der Stadtverordnetensitzung am 22.03.2019 über den Projektierer entschieden werden soll, der das Repowering auf der Alten Höhe bei Wohnfeld durchführt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, in eigener Sache, Laubach, Termine, Top-Beitrag, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ulrichstein-Wohnfeld: Repowering Entscheidung Alte Höhe am 22.03.2019

Kino-Dokumentarfilm „End of Landschaft“ in Schwalmstadt 13. Februar 2019, Mittwoch 20 Uhr, Alte Postgasse 4, 34613 Schwalmstadt

Publiziert am von WindsOfChange | Kommentare deaktiviert für Kino-Dokumentarfilm „End of Landschaft“ in Schwalmstadt

Alzey: „Bürgermeister schießt zurück – Faktencheck“

Am 2019-02-02 wehrt sich die BI „genug ist genug“ aus Alzey (Rheinland-Pfalz) gegen falsche Aussagen des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde.

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Alzey: „Bürgermeister schießt zurück – Faktencheck“
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 54