Schlagwort-Archive: Flächennutzungsplan

Windfarm Eckmannshain: Feldatal wird Flächennutzungsplan im Sinne des Vorhabens ändern

Bei Stumpertenrod sollen zwischen dem Naturdenkmal „Dicke Steine“ und der Straße nach Ulrichstein-Helpershain drei Rotoren aufgestellt werden. Dazu war eine Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde nötig, was nun den vorgegebenen bürokratischen Gang nimmt. […] Für die Planänderung stimmten die elf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Feldatal, Lärm und Infraschall, Naturschutz, RP Gießen, Top-Beitrag, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Windfarm Eckmannshain: Feldatal wird Flächennutzungsplan im Sinne des Vorhabens ändern

Flächennutzungplan Exertal: Rotor inside!

Rotor bei geplanten Windrädern in Silixen zu groß […] Anders als die Stadt Rinteln hat die Gemeinde Extertal […] 2016 sogenannte „Konzentrationszonen“ für Windkraftanlagen ausgewiesen. Sieben Zonen, verteilt über das gesamte Gemeindegebiet, eben auch in Silixen. Das Windkraft-Unternehmen könnte also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Flächennutzungplan Exertal: Rotor inside!

Ostfriesische „Windbarone“ im Visier der Staatsanwaltschaft

Heinz Böttcher aus Westerholt im Landkreis Wittmund ist neben Johann Eisenhauer – ebenfalls aus Westerholt – einer der bekanntesten „Windbarone“ in Ostfriesland. Beide sind Betreiber mehrerer Enercon-Windparks und mit ihren verschachtelten Firmen wie Freesen-Wind und der Norderlandgruppe breit aufgestellt. Böttcher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutzvereine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ostfriesische „Windbarone“ im Visier der Staatsanwaltschaft

Auch Biebertal zieht gegen Teilregionalplan Mittelhessen vor Gericht

Gravierende Auswirkungen für den Vogelsberg befürchtet

Windkraft-Lobbyist Karpenstein will Teilregionalplan Mittelhessen kippen

Wie der Gießener Anzeiger am 2018-10-27 berichtet, will nun auch die Gemeinde Biebertal gegen den Teilregionalplan Energie Mittelhessen (TRP-E M) klagen.

Kommt der gesamte TRP-E M (Wind) zu Fall, bedeutet dies für alle Gemeinden ohne einen in Bezug auf Windkraft rechtsgültigen und rechtssicheren Flächennutzungsplan Folgendes Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, aus Mittelhessen, Feldatal, Grebenhain + Jossa, Grünberg, in eigener Sache, Kreis Gießen, Kreis Marburg-BID, Kreise LDK und LM, Laubach, Lautertal, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Mücke, Recht und Rechtsprechung, RP Gießen, Schotten, übrige Themen, Ulrichstein, weitere GI, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Auch Biebertal zieht gegen Teilregionalplan Mittelhessen vor Gericht

Breidenbach will eigenen Flächennutzungsplan durchsetzen und klagt gegen Teilregionalplan Energie Mittelhessen

Achtung: Folgendes betrifft potenziell alle Städte und Gemeinden im Regierungsbezirk Mittelhessen (Also Vogelsbergkreis, Kreis Gießen, Kreis Marburg-Biedenkopf, Lahn-Dill-Kreis, Kreis Limburg -Weilburg) Die Oberhessische Presse schreibt in einem Artikel vom 2018-09-29: Die Gemeinde Breidenbach sieht sich mit Windkraftanlagen schon reichlich bedacht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kreis Marburg-BID, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Recht und Rechtsprechung, RP Gießen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Breidenbach will eigenen Flächennutzungsplan durchsetzen und klagt gegen Teilregionalplan Energie Mittelhessen

VG Alzey-Land: Geldgier macht Menschen offensichtlich zu Vogelmördern – NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) erstattet Anzeige 

(PM der NI vom 2018-07-03) Fassungslos und mit Erschrecken stellt die NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) fest, welche Auswirkungen diese mögliche Streichung von K3 mit sich bringt. Denn seit genau dieser VG Ratssitzung häufen sich die Indizien zu Serienstraftaten in dem Gebiet. So wurde durch die unermüdliche Vor-Ort Präsenz von Mitgliedern der NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI), bereits die Zerstörung eines nahe gelegenen Mäusebussard-Horstes incl. Totfund eines noch flugunfähigen Jungvogels dokumentiert. Dieses sowie die ebenfalls im Juni dokumentierten Störungen an den Brutplätzen der Rot- und Schwarzmilane wurden von der NI bei der Kreisverwaltung (KV) Alzey-Worms zur Anzeige gebracht. Von anderer Seite wurde vor wenigen Tagen der KV Alzey-Worms eine Zerstörung eines Rohrweihen-Brutplatzes gemeldet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Naturschutzvereine, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für VG Alzey-Land: Geldgier macht Menschen offensichtlich zu Vogelmördern – NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) erstattet Anzeige 

Biebergemünd: Kritik an Flächennutzungsplan

Bürgerinitiative nimmt Stellung Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Kreis Main-Kinzig | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Biebergemünd: Kritik an Flächennutzungsplan
1 2 3