Archiv der Kategorie: Feldatal

Gemeinde Feldatal (Vogelsberg) mit den Ortsteilen Stumpertenrod, Köddingen, Windhausen, Kestrich, Zeilbach, Groß-Felda, Ermenrod

Firmengeflecht Möschet und Sinner – Vorhabenträger Windfarmpläne am Eckmannshain

Möschet und Sinner (MSH Bürger-Windpark-Feldatal GmbH & Co. KG), Sitz in 36325 Feldatal-Stumpertenrod ist der Vorhabenträger für einen weiteren geplanten „Windpark“ am Eckmannshain zwischen Stumpertenrod und Ulrichstein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Feldatal, Lobbyismus, Grünsprech und Filz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Firmengeflecht Möschet und Sinner – Vorhabenträger Windfarmpläne am Eckmannshain

Stadt Schlitz erhebt Normenkontrollklage gegen Teilregionalplan Energie Mittelhessen

Das betrifft uns alle! Denn die Vogelsberger BIs befürchten im Erfolgsfall Auswirkungen auf Windkraftplanungen in ganz Mittelhessen. In den meisten Fällen heißt das: Noch mehr Windkraft, sofern kein gültiger rechtswirksamer Flächennutzungsplan bezüglich Windenergieplanung vorhanden ist wie in Schlitz! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, aus Mittelhessen, Feldatal, Grebenhain + Jossa, Grünberg, Kreis Marburg-BID, Kreise LDK und LM, Laubach, Lautertal, Lobbyismus, Grünsprech und Filz, Mücke, Politik, Recht und Rechtsprechung, RP Gießen, Schotten, Ulrichstein, weitere GI, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stadt Schlitz erhebt Normenkontrollklage gegen Teilregionalplan Energie Mittelhessen

Feldatal: Leopold Bach wird neuer Bürgermeister

Was wird jetzt aus dem Windkraft-Projekt am Eckmannshain?

Die bisher favorisierte Firma Möschet und Sinner (MSH) mit ihrem Projektierer iTerra Wind, erwies sich jedenfalls wohl als Rohrkrepierer: Die Tallage auf der Lee-Seite des Eckmannshain, die inzwischen deutlich reduzierte Anzahl der möglichen Anlagen von ca. 14 auf 3, die nachträglich durchgesetzte Pachtminderung durch MSH und die inzwischen erforderlichen EEG-Ausschreibungen ließen das Projekt endgültig zu einem schlechten Witz verkommen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feldatal, in eigener Sache, Politik, Top-Beitrag, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Feldatal: Leopold Bach wird neuer Bürgermeister

Feldatal: Bürgermeisterkandidaten Karsten Schmidt und Leopold Bach stellen sich Fragen

Beim Thema Windkraft gingen die Meinungen der beiden Kandidaten auseinander. […]
Die bisher favorisierte Firma Möschet und Sinner (MSH) mit ihrem Projektierer iTerra Wind, finanziert durch die recht intransparent wirkende S Quadrat Holding GmbH & Co. KG (S Quadrat Renewables GmbH, SQ Holding Management GmbH) mit Sitz in Brilon, erweist sich wohl zumindest endgültig als Rohrkrepierer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Feldatal, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Feldatal: Bürgermeisterkandidaten Karsten Schmidt und Leopold Bach stellen sich Fragen

Windparks erzeugen lange Wirbelschleppen bis zu 70 km – TU Braunschweig

Forschungsteam misst erstmals direkt das großräumige Windfeld hinter Offshore-Windparks in der Deutschen Bucht (Quelle: TU Braunschweig) Was bedeutet dies für die Unterschreitung der empfohlenen Mindestabstände zwischen WKA bei OVAG und Renertec und die Effizienz solcher Anlagen? Solche Wirbelschleppen sind auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feldatal, Lärm und Infraschall, Mücke, Top-Beitrag, Ulrichstein, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Windparks erzeugen lange Wirbelschleppen bis zu 70 km – TU Braunschweig

Ulrichstein: Windrad Nr. 54 und 55 auf Gemeindegebiet fertiggestellt

Ortsbild endgültig verschandelt – Windkraftanlagen dominieren die Ohmstraße Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feldatal, in eigener Sache, Tourismus, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ulrichstein: Windrad Nr. 54 und 55 auf Gemeindegebiet fertiggestellt

Naturdenkmal „Dicke Steine“ bei Stumpertenrod (Feldatal)

Naturdenkmal: Dicke Steine bei Feldatal/Stumpertenrod – Geopark Vogelsberg

Die „Dicken Steine“ wären eine alte Kult- und Opferstätte, heißt es in der Literatur. Aber vielleicht sind sie doch etwa der Ein- und Ausgang zur Wohnung von Frau Holle..? Für den Wanderer, der auf dem Vulkanring oder der Weitblicktour unterwegs ist, sind die vulkanischen Felsen ein Ort zum Hinaufklettern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feldatal, Naturschutz, Tourismus, übrige Themen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Naturdenkmal „Dicke Steine“ bei Stumpertenrod (Feldatal)
1 2 3 4 5 6 7 8