Schlagwort-Archive: Naturschutz

Nach Schwazstorch-/Rotmilan-vergrämung und trotz verlorener Klage: Neuer Bauantrag für Dahlem IV

Firma DunoAir hat anscheinend Probleme mit Meinungs- und Pressefreiheit EIFELON berichtet Unglaubliches: Die Firma DunoAir hat einen neuen Bauantrag für die gerichtlich gestoppten fünf Windräder Dahlem IV gestellt. Gleichzeitig wurde eine neue Umweltverträglichkeitsprüfung beim Kreis Euskirchen eingereicht. Der alte Bauantrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, Naturschutzvereine, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Über den Sinn von Fledermaus-Gondel-Monitoring

Bei den an am Ulrichsteiner Kopf Anfang 2018 fertiggestsllten zwei Windindustrieanlagen brüstete sich Mitbetreiber OVAG unter anderem mit dem Fledermausmonitoring im laufenden Betrieb (Gondel-Minitoring). Wie ein Artikel aus der ZfK zeigt, ist die Zuverlässigleit dieser Methode zweifelhaft. Auch Harry Neumann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Naturschutzvereine, Ulrichstein, weitere Technikthemen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Über den Sinn von Fledermaus-Gondel-Monitoring

Ulrichstein

Auf unserer Seite finden Sie Infos zur aktuellen und historischen Entwicklung unseres Widerstandes gegen immer mehr Windkraftprojekte in der Stadt Ulrichstein mit ihren Ortsteilen Bobenhausen II, Feldkrücken, Helpershain, Kölzenhain, Ober-Seibertenrod, Rebgeshain, Unter-Seibertenrod und Wohnfeld Weiterlesen

Veröffentlicht unter in eigener Sache, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ulrichstein

Naturschutz als Staatsziel – das Interview mit Norbert Große Hündfeld

Zur Missachtung der Staatszielbestimmung in Art. 20a GG Ein Interview mit dem Juristen Norbert Große Hündfeld Im Nachgang der Kolumne von Björn Peters, die Ihnen mit einer Fülle an Argumenten neue Chancen bietet, die Sie umgebende Natur und ihre Artenvielfalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Recht und Rechtsprechung, Widerstand Entwicklung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Naturschutz als Staatsziel – das Interview mit Norbert Große Hündfeld

Dünnes Eis bei WKA-Pachtverträgen auf kommunalen Grundstücken

Interessant ist, was der Deutsche Arbeitgeberverband in „die Energiefrage #63“ zu Art. 20a GG und zum neuen Staatsziel Naturschutz in der hessischen Verfassung ausführt. Denn demnach

„…sind öffentliche Eigentümer von Grundstücksflächen verpflichtet, Naturschutzbelange besonders zu berücksichtigen. In §2 Abs. 4 BNatSchG heißt es dazu: „Bei der Bewirtschaftung von Grundflächen im Eigentum oder Besitz der öffentlichen Hand sollen die Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege in besonderer Weise berücksichtigt werden.“ (DAV) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dünnes Eis bei WKA-Pachtverträgen auf kommunalen Grundstücken

Filmvorführung Gelnhausen: „End of Landschaft – Wie Deutschland sein Gesicht verliert“

Vernunftkraft Hessen e.V. Pressemitteilung

Filmvorführung am Donnerstag 25.10.2018 um 17:45 Uhr in
Gelnhausen – Kino Pali – Herzbachweg 1-3
„End of Landschaft – ein kritisches Roadmovie durchs Energiewendeland – Wie Deutschland sein Gesicht verliert“

Ein Dokumentarfilm von Jörg Rehmann – Eintritt 1 € Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Kreis Main-Kinzig, Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Filmvorführung Gelnhausen: „End of Landschaft – Wie Deutschland sein Gesicht verliert“

Ehemaliger RP-Mitarbeiter spricht von Gefälligkeitsgutachten: Vorwürfe gegen RP Darmstadt bei Berichten über Windkraft im Reinhardswald

Jochen Tamm, von der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON), kritisiert die Gutachten, die beim Regierungspräsidium Kassel zur Genehmigung von WKA vorgelegt werden müssen, als „Gefälligkeitsgutachten“. Denn diese würden von den Betreibern beauftragt und bezahlt. Tamm war selbst Mitarbeiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Kreise ESW/KB/KS, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, Naturschutzvereine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ehemaliger RP-Mitarbeiter spricht von Gefälligkeitsgutachten: Vorwürfe gegen RP Darmstadt bei Berichten über Windkraft im Reinhardswald
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 20