Schlagwort-Archive: Projektierer

Stumpertenrod / Eckmannshain: Hauptausschuss berät über Windkraft-Vertrag

Wie die oberhessische Zeitung am berichtet, steht das Thema Windkraft am Eckmannshain im Hauptausschuss der Gemeinde Feldatal am 2018-11-21 wieder auf der Tagesordnung. Wie die Gruppen Stumpertenrod und Ulrichstein der BI Gegenwind Vogelsberg mehrfach berichteten und kommentiert haben, will der Vorhabenträger die Konditionen des städtebaulichen Vertrages zum zweiten Mal zu ungunsten der Gemeinde nachverhandeln. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feldatal, Termine, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Projektierer iTerra (tätig am Eckmannshain) bestellt Energierechtler zum neuen Geschäftsführer

Der Windkraftprojektierer iTerra Energy GmbH aus Gießen hat den Energierechtler Frank Sauvigny zum Geschäftsführer bestellt. Dies lässt sich einem Handelsregisterauszug vom 2018-10-18 entnehmen. Sauvigny arbeitete bereits als Syndikusanwalt für iTerra. Der Projektierer ist für die Firma Möschet und Sinner tätig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feldatal | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Projektierer iTerra (tätig am Eckmannshain) bestellt Energierechtler zum neuen Geschäftsführer

Misstrauen gegen Gutachterbüro: Gegenwind Lohra will Horste mit Wildkameras überwachen

Derzeit lässt die BI die Rechtslage prüfen, um sogenannte­ Wildkameras anbringen zu können. Hintergedanke dabei ist, dass eine Firma in Lohra im Auftrag der Windpark-Projektierer ein Naturschutz-Gutachten erstellt, deren Mitarbeiter als „Baumklopfer“ bekannt wurde. Eine Wildkamera filmte, wie der Mann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Kreis Marburg-BID, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Misstrauen gegen Gutachterbüro: Gegenwind Lohra will Horste mit Wildkameras überwachen

Stumpertenrod: MSH will erneut(!) Pachtminderung beim Windkraftprojekt Eckmannshain durchsetzen

Ursprünglich sollten es einmal 200.000 Euro Pachteinnahmen für die Gemeinde sein. Der Vorhabenträger MSH hatte sich jedoch vergaloppiert und verhandelte den städtebaulichen Vertrag im Jahr auf 87.000 Euro herunter. Nun will man den Pachtpreis nochmals drücken und schon wieder nachverhandeln. Einem Beitrag der Alsfelder Allgemeinen zufolge diesmal sogar hinter verschlossenen Türen, ohne die Gemeindevertretung einzubinden. Das lässt sich jedenfalls aus der folgenden Formulierung ableiten: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Feldatal, Politik, Top-Beitrag, Ulrichstein, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stumpertenrod: MSH will erneut(!) Pachtminderung beim Windkraftprojekt Eckmannshain durchsetzen

Friensteinau: Windkraft im Dreiländereck – Projektierer reicht Unterlagen für Kohlwald ein

Andre Heil im Lauterbacher Anzeiger Im Oberwald, Stadt Steinau, seien erst im Jahr 2017 acht Anlagen mit einer Höhe von jeweils 212 Metern in Betrieb genommen worden, so die BI. Die Genehmigung des Antrags sei zum damaligen Zeitpunkt nicht nachvollziehbar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Kreis Fulda, Kreis Main-Kinzig, Naturschutz, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Friensteinau: Windkraft im Dreiländereck – Projektierer reicht Unterlagen für Kohlwald ein

NI: „Natur- und Artenschutz kommt in Hessen unter Schwarz/Grün unter die Räder“

21.08.2018 – PRESSEMITTEILUNG der Naturschutzinitiative e. V. (NI)
Natur- und Artenschutz kommt in Hessen unter Schwarz/Grün unter die Räder
Während sich das Gutachterbüro Ecoda mittlerweile von den Handlungen des „Baumklopfers“ im Vogelsberg distanziert hat, wollen die Grünen im Zweckverband Oberhessische Versorgungsbetriebe (ZOV) nach aktuellen Presseinformationen „abwarten“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, Naturschutzvereine, RP Gießen, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für NI: „Natur- und Artenschutz kommt in Hessen unter Schwarz/Grün unter die Räder“

Zell im Wiesental: Befangenheitsvorwürfe gegen Berater der Windpark-Gemeinden

BÖLLEN (nic). In der Gemeinderatssitzung in Böllen am Donnerstagabend sind aus den Reihen der Bürger Stimmen laut geworden, die dem Rechtsberater der Gemeinde, Anwalt Dirk Schöneweiß, mehrere Vorwürfe machen. Schöneweiß, der beteiligte Kommunen im Windpark komplex – also neben Böllen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zell im Wiesental: Befangenheitsvorwürfe gegen Berater der Windpark-Gemeinden
1 2 3 4 5