Archiv der Kategorie: Klimawandel

Innovationspreis für klimafreundliche Methanspaltung

Das neue Verfahren macht es möglich, Erdgas klimafreundlich zu nutzen. „Statt das hauptsächlich aus Methan bestehende Erdgas direkt zu verbrennen, trennen wir es in die Bestandteile Wasserstoff und Kohlenstoff“, sagt Dr. Stefan Stückrad, der das Forschungsprojekt am IASS mitgeleitet hat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Klimawandel | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Innovationspreis für klimafreundliche Methanspaltung

Brasilien: Abholzung des Regenwalds erreicht höchsten Stand seit 10 Jahren

7.900 Quadratkilometer wurden in einem Jahr gerodet! Das ist genau die halbe Fläche Schleswig-Holsteins (15.802 qkm)! Der Amazonas-Regenwald ist der größte der Erde und ein gigantischer und wichtiger CO2 Speicher. Da wirken die Versuche Deutschlands mit Windrädern den CO2-Ausstoß zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klimawandel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Brasilien: Abholzung des Regenwalds erreicht höchsten Stand seit 10 Jahren

Leserbrief „Mehr Geld für Insektenschutz“

Leserbrief zum Artikel im Kreisanzeiger vom 11.10.2018 „Mehr Geld für Insektenschutz“ dpa-Meldung Kollateralschaden! Für den Schutz von Bienen und anderen Insekten will die Bundesumweltministerin jährlich 100.0 Mio. Euro bereitstellen, das Düngen von Ackerstreifen, die an wichtige Lebensräume von Insekten grenzen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter in eigener Sache, Klimawandel, Leserbriefe, Naturschutz, Schotten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief „Mehr Geld für Insektenschutz“

Klimawandel: Massentierhaltung verursacht mehr CO2-Emissionen als die Ölindustrie

Über die interessante Studie berichtet bento.de Wächst die Branche so weiter, werde der gesamte Viehbestand bis 2050 etwa 80 Prozent des Treibhausgasbudgets der Erde verbrauchen. Die Studie definiert diese Betriebe als die größten Klimasünder: JBS, der größte Fleischkonzern der Welt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klimawandel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Klimawandel: Massentierhaltung verursacht mehr CO2-Emissionen als die Ölindustrie

Gute Rodung – schlechte Rodung – Nabu: Für Radweg keine Bäume fällen

Wir halten fest: Waldrodung von jahrhunderte altem Wald für Windkraft ist „gut“ (Grüne) Waldrodung von Jahrhunderte altem Wald für Kohle ist schlecht (Hambacher Forst) Anm.:  Würden Kriterien der Windkraft-Genehmigung hier analog angewendet, würde der Wald übrigens als „erheblich vorbelastet“ eingestuft, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klimawandel, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gute Rodung – schlechte Rodung – Nabu: Für Radweg keine Bäume fällen

TV-Kritik Anne Will: Die Zukunft unserer Industriegesellschaft

Der Atomausstieg ist vergessen – obwohl dessen Folgen längst nicht bewältigt sind. Jetzt wird mit gleicher Verbissenheit um Kohleverstromung und das Symbol Hambacher Forst gekämpft. Es geht um die Zukunft unserer Industriegesellschaft. Den Grünen ist das schnuppe. (Quelle: FAZ, 2018-10-08)

Veröffentlicht unter Klimawandel, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für TV-Kritik Anne Will: Die Zukunft unserer Industriegesellschaft

Harvard: Windenergie erzeugt mehr Umweltschäden als bisher angenommen

In zwei Forschungsstudien – veröffentlicht in den Journalen „Research Letters“ und „Joule“ – fanden Forscher der Harvard University heraus, dass der Übergang zu Wind- und Solarenergie (Decarbonisierung der Energieversorgung) in den USA 20 mal mehr Land in Anspruch nehmen würde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Klimawandel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Harvard: Windenergie erzeugt mehr Umweltschäden als bisher angenommen
1 2 3 4 5