Schlagwort-Archive: Studie

Gaskraftwerke könnten Braunkohle vollständig ersetzen

Mit der Studie will der Gasverband DVGW offenbar Erdgas als Klimaschutzoption stärker in den Fokus der Kohleausstiegskommission der Bundesregierung rücken. Dort dominieren bislang vor allem Diskussionen über den Ausbau erneuerbarer Energien. (Quelle: Die Welt, 2018-07-30)

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gaskraftwerke könnten Braunkohle vollständig ersetzen

Mikroplastik heizt der Erde ein

Zerfallende Kunststoffteile setzen Treibhausgase wie Methan frei Zerfall mit Nebenwirkungen: Mikroplastik stellt womöglich ein noch größeres Umweltproblem dar als bisher bekannt. Denn eine Studie zeigt: Zerfällt Kunststoff unter Einfluss von Sonnenlicht, werden dabei Treibhausgase wie Methan frei. Je weiter die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Mikroplastik heizt der Erde ein

Einspeisevorrang für Ökostrom könnte kippen

Die Bundesregierung prüft nach eigenen Angaben, ob sie den bislang uneingeschränkten Einspeisevorrang für die erneuerbaren Energien gegenüber Kohle-, Gas- oder Atomstrom in die Netze begrenzt. Das geht aus der Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine FDP-Anfrage hervor. Das Ministerium verweist auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einspeisevorrang für Ökostrom könnte kippen

Windfarm Pferdsfeld: Bundesweiter Naturschutzverband NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) kündigt Klage an

„Wir haben daher den Klageweg beschritten“, so der Landesvorsitzende der NI, Harry Neumann „und sind bei Pferdsfeld sehr zuversichtlich, dass hier nie ein Windrad in Betrieb gehen wird.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Naturschutz, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Windfarm Pferdsfeld: Bundesweiter Naturschutzverband NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI) kündigt Klage an

Lärm – Gefahr für Föten und Neugeborene Studie Gesundheit

Im Zuge der häufigen Meldungen zu den Auswirkungen von tieffrequentem und Infraschall, Körperschall/Vibrationen und Lärm auf ungeborene und neugeborene Menschen und Tiere, bestätigen auch die zwei Jahrzehnte alten Studien aus 1997 der Amerikanischen Akademie für Pädiatrie diese Gefahren.
Es lohnt sich, die Ergebnisse der Untersuchungen zu lesen und z.B. mit den den erforschten Auswirkungen aufs Gehör von Versuchstieren durch Beschallung mit Infraschall in der Studie zur toxischen Wirkung aufs Immunsystem zu vergleichen: (windwahn.com) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lärm und Infraschall | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Lärm – Gefahr für Föten und Neugeborene Studie Gesundheit

Studie zu Windkraft im Wald und Waldschnepfe

Nach den dargestellten Untersuchungsergebnissen hat die Abundanz der Waldschnepfe im Gebiet bei Simmersfeld mit Errichtung und Betrieb der WEA erheblich (um ca. 90 %) abgenommen. Das ist nach den vorliegenden Erkenntnissen als vorhabensbedingte Folge zu bewerten. Zudem ist dies eine erhebliche Größenordnung. (Quelle: „Naturschutz und Landschaftsplanung“) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Studie zu Windkraft im Wald und Waldschnepfe

Deutsche Stadtwerke laut Studie oft hoch verschuldet – Energiewende häufig mitverantwortlich

Mehr als drei Viertel der Stadtwerke mit angespannten Finanzen führten die Energiewende als Ursache für ihre Lage an, heißt es in dem Papier. So würden Kraftwerke mit konventionellen Energien unrentabel, während der Preisdruck steige. […] Kritisch werde es, wenn Stadtwerke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deutsche Stadtwerke laut Studie oft hoch verschuldet – Energiewende häufig mitverantwortlich
1 2 3 4 5 6 7 8