Archiv der Kategorie: Wirtschaftlichkeit und EEG

Die Zusage der Höhe der Einspeisevergütung hat verfassungsrechtlich keinen Bestandsschutz

„Die den Windkraftinvestoren aufgrund der Regelungen des EEG zufließenden Subventionen sind verfassungsrechtlich nicht in der Weise geschützt, dass es unzulässig wäre, sie während der Laufzeit zu kürzen. Zwar ist der Gesetzgeber bei einer derartigen Kürzung an erhöhte rechtliche Anforderungen gebunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Rechtsprechung, Regierungsbezirk Mittelhessen, Ulrichstein, Vogelsberg, Windkraft Lokal, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Flaute bei Energiewende beschäftigt den hessischen Landtag

Am 15.12.2017 berichtete die Allgemeine Zeitung (Rhein-Main-Presse) aus dem hessischen Landtag: …Trotz Subventionen in Milliardenhöhe sei die Belastung mit Kohlendioxid gestiegen, so [FDP-]Fraktionsvorsitzender René Rock. Der Anteil der Windenergie am Primärenergieverbrauch habe in Hessen gerade einmal 0,9 Prozent erreicht… „… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kernfusion: Drei Start-ups haben die Nase vorn

Grundsätzlich geht es bei der Kernfusion darum, den gleichen Prozess in Gang zu bringen, der seit Milliarden von Jahren in der Sonne und jedem leuchtenden Stern im All abläuft (heise.de)  Wenn das gelingt, sind „alternative Energien“ überflüssig. 

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kernfusion: Drei Start-ups haben die Nase vorn

Bitcoin verbraucht enorme Strommengen, die mithilfe mongolischer Kohle erzeugt werden

Noch fällt die Kryptowährung auf dem globalen Strommarkt kaum ins Gewicht. Aber wenn de Vries‘ Prognosen stimmen, wird für Bitcoin schon im Juli 2019 so viel Strom benötigt wie heute für die USA – und im Februar 2020 so viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bitcoin verbraucht enorme Strommengen, die mithilfe mongolischer Kohle erzeugt werden

Extremer Stromverbrauch von Bitcoin: „Digitale Verschmutzung“

Die Süddeutsche Zeitung schreibt: Die Cryptowährung Bitcoin verbraucht schon so viel Strom wie ein ganzes Land. Das ist ökologischer Unsinn – leider nicht der einzige im Internet. Auch die Frankfurter Rundschau setzt sich mit dem Thema auseinander: Die digitale Währung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Extremer Stromverbrauch von Bitcoin: „Digitale Verschmutzung“

Stromversorgungssicherheit in Hessen

Landesregierung hat keine Pläne zu Stresstest und kritischer Infrastruktur 

Veröffentlicht unter Politik, Technik und Physik, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stromversorgungssicherheit in Hessen

Bayerische Wirtschaft: Energiewende ist ein Desaster

Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft ist äußerst unglücklich mit der Energiewende in Deutschland. Sie sei zu teuer und zu ineffizient, beklagt der Verband. (Quelle: br.de) 

Veröffentlicht unter Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bayerische Wirtschaft: Energiewende ist ein Desaster

Deutschland: Energiewende verpasst „alle Effizienzziele“ – Studie

Trotz der Zuschüsse in dreistelliger Milliardenhöhe für den Ausbau der erneuerbaren Energien sind demnach die Emissionen des klimaschädlichen Kohlendioxids nicht wie geplant kontinuierlich gesunken, sondern stagnieren seit 2014 (Quelle: SPON)

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deutschland: Energiewende verpasst „alle Effizienzziele“ – Studie

Stromversorgung: Deutschland braucht „Stresstest“ vor Kohleausstieg

Die Industrie sorgt sich angesichts des möglichen Ausstiegs aus der Kohle als Energielieferant um die Versorgungssicherheit. Sie fordert einen Branchencheck, wie er bereits aus dem Bankensektor bekannt ist. (Quelle: WELT) 

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stromversorgung: Deutschland braucht „Stresstest“ vor Kohleausstieg

LED-Beleuchtung steigert die Lichtverschmutzung

Kommunen, Unternehmen und Haushalte steigen auf LED-Beleuchtung um, um Energie und Geld zu sparen. Das eingesparte Geld wird häufig für zusätzliche oder hellere Lampen ausgegeben. (Quelle: WELT) Apell von Gegenwind Vogelsberg:  Wenn Sie auf LED-Beleuchtung umstellen, widerstehen Sie der Versuchung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit, Naturschutz, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für LED-Beleuchtung steigert die Lichtverschmutzung