Schlagwort-Archive: Stromausfall

Fernseh Tipp: Plötzlich dunkel – Die Wahrheit über Stromausfall

20.02.2019 von 21:15 – 22:00 im rbb-Fernsehen 30.000 Haushalte ohne Strom – mehr als 24 Stunden lang. In Berlin-Köpenick und Teilen von Lichtenberg ist das seit Dienstag Realität. Telefone funktionieren nicht, Heizung und Warmwasser sind ausgefallen, Straßenbahnen stehen still, Kitas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fernseh Tipp: Plötzlich dunkel – Die Wahrheit über Stromausfall

„Europas Stromnetz stand am Rande des Totalausfalls“

Brenzlige Fälle der Energieknappheit in deutschen Stromnetzen häufen sich. Wir berichteten bereits über Stromknappheit im Dezember 2018 und den Stromausfall in Flensburg am 2019-01-10.

Wie inzwischen bekannt wurde, ereignete sich an jenem 10. Januar gegen 21 Uhr ein weiterer schwerer Vorfall: Das Stromnetz konnte nur durch umfassenden „Lastenabwurf“ vor dem Zusammenbruch gerettet werden. Lastenabwurf heißt: Industriebetrieben wird ohne Vorwahnung der Strom abgestellt. Tichys Einblick berichtet dazu am 2019-01-21 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Europas Stromnetz stand am Rande des Totalausfalls“

„Flensburg musste dunkel geschaltet werden, weil unsere Stromverbindung mit Dänemark gestört war“

Dänemark und Schleswig-Holstein sind die Länder mit den höchsten Anteil an Erneuerbaren Energien. Besonders die Windenenergie erreicht dort nie dagewesene Dimensionen. Gerade zog das Sturmtief Benjamin über Dänemark und den Norden Deutschlands. Der Wind sollte eigentlich Strom in Überfluss bringen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Flensburg musste dunkel geschaltet werden, weil unsere Stromverbindung mit Dänemark gestört war“

USA Energetic Bear: Heimatschutzministerium veröffentlicht Details zu Stromnetz-Angriff

Die Angreifer seien so erfolgreich gewesen, dass sie theoretisch „den Schalter hätten umlegen“ und Stromausfälle hätten verursachen können, zitiert die Zeitung Jonathan Homer, einen Spezialisten für Industrieanlagen des Heimatschutzministeriums. Zudem ist die Zahl der betroffenen Firmen höher als bisher gedacht: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kontrollverlust, Tellerrand, Unfälle, Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für USA Energetic Bear: Heimatschutzministerium veröffentlicht Details zu Stromnetz-Angriff

Elektromobilität: Siemens warnt vor Stromausfall in der Stadt

Ein schlecht gesteuerter Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos könnte die Stromnetze in Städten überlasten. Nach Ansicht des Siemens-Konzerns vor allem dann, wenn große Flottenbetreiber im Alleingang vorpreschen. (Quelle: bizz-energy.com, 2018-07-06)

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Elektromobilität: Siemens warnt vor Stromausfall in der Stadt

Stundenlang Stromausfall rund um Lübeck

Ein Stromausfall legte die Hansestadt Lübeck am 2018-05-16 für mehrere Stunden lahm. Geschäfte mussten schließen, Eisdielen verschenkten Eis, auf den Straßen herrschte Chaos. Ein Vorgeschmack auf das, was uns durch immer mehr Zappelstrom wohl zukünftig öfter blüht Ein gewaltiger Stromausfall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tellerrand, Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stundenlang Stromausfall rund um Lübeck

Zu viel Ökostrom: Die deutsche Energiewende verliert ihren Risikopuffer

Die Erneuerbaren Energien können sich nicht mehr auf die Absicherung durch konventionelle Kraftwerke verlassen, warnt die Strombranche. Um eine Unterdeckung abzuwenden, müsse die Politik sofort handeln. Ansonsten sei die Netzstabilität nachhaltig gefährdet (Quelle: WELT)

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zu viel Ökostrom: Die deutsche Energiewende verliert ihren Risikopuffer
1 2 3 4 5 6