Schlagwort-Archive: Frankreich

Nestlé pumpt Wasserquelle leer – Bewohner von Vittel müssen 20 Millionen Euro teure Pipeline kaufen

Wasser ist ein Grundrecht – für jeden. Die Vogelsberger sollten sich daher weder das Abpumpen von noch mehr Wasser ins Rhein-Main Gebiet gefallen lassen, noch die Gefährdung von Grundwasser durch Fundamente von Windkraftanlagen! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tellerrand, Trinkwasser | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nestlé pumpt Wasserquelle leer – Bewohner von Vittel müssen 20 Millionen Euro teure Pipeline kaufen

Das peinliche Zeugnis für die deutsche Energiewende

Deutschland als ökologischer Musterschüler und Vorreiter im Klimaschutz? Das stimmte so nie. Nun kommt man aber im ersten globalen Energiewende-Ranking noch nicht einmal in Europa unter die Top Ten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus, Grünsprech und Filz, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das peinliche Zeugnis für die deutsche Energiewende

Negative Strompreise: Deutschland verschenkt Millionen an Frankreich

Weil Deutschland aus erneuerbaren Energien mehr Strom produziert als benötigt, wird diese Energie häufig ins Ausland verramscht. Immer öfter bekommen unsere Nachbarn sogar Geld dafür, wenn sie überschüssigen deutschen Strom nehmen. Die Rechnung zahlen die Verbraucher (Quelle: Focus)

Veröffentlicht unter Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Negative Strompreise: Deutschland verschenkt Millionen an Frankreich

Brise aus Brüssel bleibt aus

Deutschland ist kein Vorbild:  Bislang haben sich nur acht der 28 Mitgliedsländer für den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien nach 2020 eigene Ziele gesetzt (Quelle: vdi-Nachrichten) 

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Brise aus Brüssel bleibt aus

Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen als Träger der deutschen Energiewende?

Eine kritische Betrachtung der „Deutschen Energiewende“ durch Diplom Physiker Friedrich Keller (Jahrgang 1947, Studium der Physik an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Nach Tätigkeiten im Bodenseewerk Gerätetechnik (BGT) in Überlingen folgte 1984 der Wechsel zu Hollandse Signaalapparaten B.V. (heute Thales Nederland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus, Grünsprech und Filz, Top-Beitrag, Versorgungssicherheit, weitere Technikthemen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen als Träger der deutschen Energiewende?

Der deutsche Wald

der Mythos: der deutsche Wald (Quelle: Arte tv) Hört, hört, Jeanne Desto nimmt sich heute einen tiefverwurzelten deutschen Mythos vor: den deutschen Wald. … In Frankreich gibt es 38 Stätten, die zum UNESCO-Welterbe erklärt wurden, in Deutschland 37. Kein Grund zum Neid, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Tellerrand | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Der deutsche Wald