Schlagwort-Archive: Grauer Kapitalmarkt

Windreich-Pleite: Anklage gegen Firmengründer Balz erhoben

„Die Pleite des schwäbischen Windpark-Entwicklers Windreich soll vor Gericht aufgearbeitet werden“ schreibt die Wirtschafts Woche

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Windreich-Pleite: Anklage gegen Firmengründer Balz erhoben

Kapitalanlagen in Windkraft: Miese Rendite, spektakuläre Pleiten, windige Korruption, Energiewende am Ende? | Kapitalanleger Echo

Ein Artikel im Kapitalanleger Echo

Veröffentlicht unter Presse, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kapitalanlagen in Windkraft: Miese Rendite, spektakuläre Pleiten, windige Korruption, Energiewende am Ende? | Kapitalanleger Echo

NDR deckt auf: Undurchsichtige Geschäfte mit Windparks

Zum Videobericht des NDR, in welchem es insbesondere auch um Betrugsverdacht durch die Firma WPD geht, die auch eine Windfarm in Lauterbach-Reuters errichtet hat.

Veröffentlicht unter Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für NDR deckt auf: Undurchsichtige Geschäfte mit Windparks

Anwälte berichten: Anleger der Deutsche Biofonds AG geprellt

Ein Beitrag auf anwalt.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Anwälte berichten: Anleger der Deutsche Biofonds AG geprellt

Notbremse: Enervie muss Windfarmen im Hunsrück trotz exponierter Standorte mit Verlusten abstoßen

Wie die „Westfalenpost“ bereichtet, muss sich die Enervie von zwei Windfarmen im Hunsrück mit einer Gesamtnennleistung von ca. 37 MW trennen, um die Banken zu beruhigen. Die Windfarmen werden von der Tochtergesellschaft „Mark-E“ betrieben. Die Windfarmen im Hunsrück an den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Notbremse: Enervie muss Windfarmen im Hunsrück trotz exponierter Standorte mit Verlusten abstoßen

Anlegern der EEV AG droht der Totalverlust

„Den meisten Anlegern des insolventen Energieunternehmens EEV AG droht offenbar ein Totalverlust. “ resumiert das Fachmagazin „DAS INVESTMENT“ auf Basis von Berichten von NDR Info und der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ). Die Privatanleger sollen nicht auf eklatente Risiken hingewiesen worden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Anlegern der EEV AG droht der Totalverlust

Frauenhofer: Nicht eine von 117 untersuchten WKA ist wirtschaftlich zu betreiben

Langsam kommt die Wahrheit ans Licht: Das Frauenhofer Institut prognostiziert für alle 117 untersuchten WKA selbst bei optimistischen Prognosen Verluste – und das im Taunus! Selbst, wenn Windgeschwindigkeiten von 7,1 m/s erreicht werden, drohen noch Verluste. Jetzt wird die Luft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Frauenhofer: Nicht eine von 117 untersuchten WKA ist wirtschaftlich zu betreiben

Managermagazin: Betrugsverdacht bei Anleihe-Emittent MBB Clean Energy

„Hat die Skandalfirma MBB Clean Energy bei der Anleihe-Emission betrogen? Diesem Verdacht geht die Staatsanwaltschaft München nach und ermittelt jetzt gegen die Chefs von Vorstand und Aufsichtsrat“ Weiterer Artikel des Managermagazins vom August 2014: MBB Clean Energy droht Schadenersatzwelle

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse, Rechtsprechung, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Managermagazin: Betrugsverdacht bei Anleihe-Emittent MBB Clean Energy

Prokon löst Skandal in rumänischer Politik aus

Krumme Geschäfte mit Rumäniens Wäldern in großem Stil Lesen Sie mehr bei investigativ.welt.de

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Prokon löst Skandal in rumänischer Politik aus

Juwi AG: Müssen die Gründer aufgeben?

„[…] Wie das Hamburger Wirtschaftsmagazin BILANZ in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe berichtet, sucht der Insolvenzfachmann Kolja von Bismarck (55) von der Wirtschaftskanzlei Linklaters in letzter Minute Geldgeber, die sich an dem abgestürzten Projektentwickler beteiligen […]“ Lesen Sie mehr im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Juwi AG: Müssen die Gründer aufgeben?