Schlagwort-Archive: Bürgerwindpark

Anleger in Windparks werden unterdrückt

Pri­va­te In­ves­to­ren ha­ben ei­nen Ve­r­ein ge­grün­det, um ih­re In­ter­es­sen ge­gen die Pro­jekt­ent­wick­ler durch­zu­set­zen. »Bei mehr als der Hälf­te der Pro­jek­te lie­gen die Er­trä­ge un­ter den Pro­spek­t­an­ga­ben«, sagt Vor­stand Wolf­gang Str­ü­bing (Quelle: Main-Echo) 

Veröffentlicht unter Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Anleger in Windparks werden unterdrückt

Die Zusage der Höhe der Einspeisevergütung hat verfassungsrechtlich keinen Bestandsschutz

„Die den Windkraftinvestoren aufgrund der Regelungen des EEG zufließenden Subventionen sind verfassungsrechtlich nicht in der Weise geschützt, dass es unzulässig wäre, sie während der Laufzeit zu kürzen. Zwar ist der Gesetzgeber bei einer derartigen Kürzung an erhöhte rechtliche Anforderungen gebunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kreis Vogelsberg, Lokalnachrichten WKA, Mittelhessen, Politik, Recht und Rechtsprechung, Ulrichstein, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ökostrom: Die schmutzige Trickserei mit der Bürger-Genossenschaft – WELT

Der Verdacht steht im Raum, dass große professionelle Windkraft-Projektierer die Bürgerenergiegesellschaften selbst gründeten und deren Vertreter praktisch als Strohmänner vorschickten, um die Bauaufträge mit Rabatt einzuheimsen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ökostrom: Die schmutzige Trickserei mit der Bürger-Genossenschaft – WELT

Leserbrief von Hans Teegelbekkers, Gegenwind-Vogelsberg, im Kreisanzeiger

Sehr geehrte Frau Kneißel, Ihre Behauptung, der gesamte Energiebedarf – Strom, Wärme,Verkehr – würden zu 31,6 v.H. aus Erneuerbaren gedeckt ist falsch. Für 2015 lag dieser Wert bei 12,6 v.H. Wegen der volatilen Einspeisung von EE-Strom aus Wind und Sonne, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter in eigener Sache, Kreis Vogelsberg, Leserbriefe, Lokalnachrichten WKA, Mittelhessen, Schotten, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kapitalanlagen in Windkraft: Miese Rendite, spektakuläre Pleiten, windige Korruption, Energiewende am Ende? | Kapitalanleger Echo

Ein Artikel im Kapitalanleger Echo

Veröffentlicht unter Presse, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kapitalanlagen in Windkraft: Miese Rendite, spektakuläre Pleiten, windige Korruption, Energiewende am Ende? | Kapitalanleger Echo

Die EEG-Subventionierung auch der Altanlagen kann und muss beendet werden

Bestandsschutz kann ausgehebelt werden – nachträgliches Risiko für Investoren von Dr. Ing. Günther Keil, Sankt Augustin Lange haben wir die Behauptung der Regierung geglaubt, dass an der gesetzlichen Zusicherung im EEG für eine 20-jährige Einspeisevergütung nicht zu rütteln wäre, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Recht und Rechtsprechung, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar