Schlagwort-Archive: Schlagopfer und Anflugopfer

Windräder haben Mitschuld am Insektensterben | agrarheute.com

Auch agrarheute schlägt Alarm Die Ursachen für das Insektensterben sind offenbar viel komplexer als von vielen Verbrauchern und Umweltverbänden angenommen. Das zeigt zumindest eine aktuelle Studie des Instituts für Deutsche Luft- und Raumfahrtforschung (DLR). Dort kommen die Autoren zu dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

WELT: Windenergie könnte für Insektensterben mitverantwortlich sein

Windkraftanlagen könnten für einen Teil des Insektensterbens verantwortlich sein. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) beziffert in einer Modellanalyse, die WELT AM SONNTAG vorliegt, die Zahl der durch Windräder in Deutschland getöteten Fluginsekten während der warmen Jahreszeit auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für WELT: Windenergie könnte für Insektensterben mitverantwortlich sein

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Selbstverständlich ist das Amt damit voll auf der politischen Linie der Förderung der „Erneuerbaren“. Am 13. Februar 2019 veröffentlichte das Bundesamt die Pressemitteilung „Naturschutz und Energiewende: Einklang ist möglich“ (s.u). Das darf allerdings bezweifelt werden.

Nach ca. 30.000 Windkraftanlagen in Deutschland, hunderttausenden toten Fledermäusen und ungezählten Vogelanflugopfern – davon alleine ca. 8.000 prognostizierte Tötungen von Mäusebussarden alleine im Norden Deutschlands – sowie der Zerstörung vieler küstennaher Zugvogelrastgebiete alleine durch den Scheucheffekt der Rotoren fällt dieser Behörde nichts anderes an, als vom „Klimaschutz“ durch erneuerbare Energien auch für „Arten und Lebensräume“ zu schwafeln und gleichzeitig die Natur- und Umweltverträglichkeit anzumahnen: „Die Energiewende muss natur- und umweltverträglich erfolgen“.

(Quelle: Wattenrat Ostfriesland, 2019-02-15, zuletzt abgerufen am 2019-02-16) Weiterlesen

Publiziert am von WindsOfChange | Kommentare deaktiviert für „Das Bundesamt für Natursschutz und die Erneuerbaren Energien: weichgespülte Pressemitteilung“

Naturschutz als Staatsziel – das Interview mit Norbert Große Hündfeld

Zur Missachtung der Staatszielbestimmung in Art. 20a GG Ein Interview mit dem Juristen Norbert Große Hündfeld Im Nachgang der Kolumne von Björn Peters, die Ihnen mit einer Fülle an Argumenten neue Chancen bietet, die Sie umgebende Natur und ihre Artenvielfalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Recht und Rechtsprechung, Widerstand Entwicklung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Naturschutz als Staatsziel – das Interview mit Norbert Große Hündfeld

Im Saarland gibt es immer weniger Fledermäuse

Die Zahl der Fledermäuse im Saarland ist drastisch zurückgegangen. Die Gründe dafür liegen unter anderem in Windkraftanlagen. (Quelle: sol.de, 2018-11-09)

Veröffentlicht unter Naturschutz, Naturschutzvereine | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Im Saarland gibt es immer weniger Fledermäuse

Studie: So haben Windkraftanlagen in Indien die Raubvögel dezimiert

Der Stern berichtet über eine neue Studie, die belegt, welch gravierende Auswirkungen Windkraftanlagen auf die Vogelwelt haben Offenbar sind Windkraftanlage tatsächlich wahre Vogel-Killer. Eine Studie aus dem Westghats-Gebirge in Indien zeigt, wie drei Viertel alle Raubvögel von den Rotoren eliminiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Studie: So haben Windkraftanlagen in Indien die Raubvögel dezimiert

Bei Hildesheim: Rotmilan vom Rotorblatt im Flug geschreddert

Die jüngsten Schlagopfer-Funde bei Esbeck, die von den Findern der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises gemeldet worden seien, zeigen, dass die Zwickmühle zwischen dem Ausbau der Windkraft als Baustein zur Energiewende und dem Artenschutz auch im Leinebergland nicht nur in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Naturschutzvereine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bei Hildesheim: Rotmilan vom Rotorblatt im Flug geschreddert
1 2 3 4 5 6 7 8 9