Schlagwort-Archive: Windparks und Pläne im Vogelsberg

Freiensteinau: Windkraftantrag Kohlwald laut RP Gießen mit Mängeln

Wie das Regierungspräsidium (RP) Gießen gegenüber dem LA auf Anfrage erklärte, hat die seit Mai 2017 bestehende Firma Luftertrag UG & Co. KG mit Sitz in der Alten Schulstraße in Freiensteinau für den Windpark Kohlwald in Freiensteinau komplett neue Antragsunterlagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kreis Fulda, Kreis Main-Kinzig, RP Gießen, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Freiensteinau: Windkraftantrag Kohlwald laut RP Gießen mit Mängeln

Friensteinau: Windkraft im Dreiländereck – Projektierer reicht Unterlagen für Kohlwald ein

Andre Heil im Lauterbacher Anzeiger Im Oberwald, Stadt Steinau, seien erst im Jahr 2017 acht Anlagen mit einer Höhe von jeweils 212 Metern in Betrieb genommen worden, so die BI. Die Genehmigung des Antrags sei zum damaligen Zeitpunkt nicht nachvollziehbar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Kreis Fulda, Kreis Main-Kinzig, Naturschutz, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Friensteinau: Windkraft im Dreiländereck – Projektierer reicht Unterlagen für Kohlwald ein

Rotmilanvergrämung: Baumklopfer von Brauerschwend soll für ecoda arbeiten

Wir gehen davon aus, dass es sich bei diesem „Gutachter“ des Planungsbüros ECODA im Auftrag der zur OVAG gehörenden Hessenenergie nicht um einen Einzelfall handelt.
Es ist hier im Ergebnis davon auszugehen, dass seit einiger Zeit im Vogelsbergkreis gezielt und systematisch daran gearbeitet wird, unter fortgesetztem Verstoß gegen § 44 BNatSchG Horste geschützter Arten zu entfernen und/oder geschützte Arten aus diesen zu vertreiben […] (Naturschutzinitiative e. V.) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Naturschutz, Recht und Rechtsprechung, Top-Beitrag, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rotmilanvergrämung: Baumklopfer von Brauerschwend soll für ecoda arbeiten

Brauerschwend: Mann vergrämt Rotmilan – Hessenschau zeigt das Video der Wildkamera!

„Naturschützer erheben Vorwürfe. Im Vogelsberg sollen gezielt geschützte Vögel vertrieben, um dort Windkraftanlagen hochzuziehen. Ein Video ist aufgetaucht, das einen Unbekannten zeigt, der offenbar dabei ist Vögel aus ihren Nestern zu jagen.“
Eine Ausschnitt aus diesen Videos ist nun erstmals in der Hessenschau des HR zu sehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, Recht und Rechtsprechung, Top-Beitrag, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Brauerschwend: Mann vergrämt Rotmilan – Hessenschau zeigt das Video der Wildkamera!

Update: Dreieck Schotten/Nidda/Laubach: ABO Wind plant Windfarm

Nach Recherchen von Gw VB ist die vorgesehene Bebauungsfläche (KA Bericht) 1,7 km von der Ortschaft Stornfels entfernt. Entsprechend der Höhenlage des Dorfes dürfte die optische Bedrängung der geplanten Anlagen für die Anwohner enorm sein. Weiter Infos folgen!  (Quelle: Google … Weiterlesen

Veröffentlicht unter in eigener Sache, Kreis Wetterau, Laubach, Schotten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Update: Dreieck Schotten/Nidda/Laubach: ABO Wind plant Windfarm

Dreieck Schotten/Nidda/Laubach: ABO Wind plant Windfarm

Umso überraschter waren die Stadtverordneten [der Stadt Nidda], dass ausgerechnet diese Fläche 2-911 [… , in der ABO Wind plant, ] vor über einem Jahr im Teilplan „Erneuerbare Energien Entwurf Regionalplan Südhessen“ wieder als Vorranggebiet zur Nutzung der Windenergie auftauchte. In ihrer Stellungnahme zu dem Entwurf machten die Stadtverordneten ihr Unverständnis und ihre Ablehnung deutlich und schilderten die Gründe, warum Nidda das Gebiet nicht weiter untersucht hatte. „Vor diesem Hintergrund erscheinen die veränderten artenschutzrechtlichen Bewertungen vonseiten des Regierungspräsidiums (…) als nicht nachvollziehbar bzw. entsprechend den Aussagen des Flächensteckbriefes als unzureichend“, heißt es in der Stellungnahme. Denn in diesem Steckbrief finden sich keine Hinweise auf das benachbarte FFH- und Vogelschutzgebiet

(Quelle: Kreisanzeiger, 2018-07-14) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kreis Wetterau, Laubach, Naturschutz, Politik, Schotten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dreieck Schotten/Nidda/Laubach: ABO Wind plant Windfarm

Lärmproblem Enercon E-101: Tonhaltigkeit nachgewiesen

Brummton Enercon E-101 – Anwohner vom Windpark Patersweiher in Schleiden immer noch unzufrieden
Die amtlichen Lärmgutachten ergaben tatsächlich, dass ein tieffrequentes Brummen [Tonhaltigkeit genannt] an fünf der sechs Windräder messbar war. Der Hersteller der Windanlagen, die Firma Enercon, vermutete, dass die Generatoren Ursache des Übels seien, und entschloss sich, die Stromerzeuger an fünf der sechs Anlagen im Windpark im Laufe des Jahres 2016 auszutauschen. (Quelle: Kölnische Rundschau, 2018-01-20) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lärm und Infraschall, Lautertal, Ulrichstein, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Lärmproblem Enercon E-101: Tonhaltigkeit nachgewiesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 12