Schlagwort-Archive: Rotmilanhorst

NI: „Natur- und Artenschutz kommt in Hessen unter Schwarz/Grün unter die Räder“

21.08.2018 – PRESSEMITTEILUNG der Naturschutzinitiative e. V. (NI)
Natur- und Artenschutz kommt in Hessen unter Schwarz/Grün unter die Räder
Während sich das Gutachterbüro Ecoda mittlerweile von den Handlungen des „Baumklopfers“ im Vogelsberg distanziert hat, wollen die Grünen im Zweckverband Oberhessische Versorgungsbetriebe (ZOV) nach aktuellen Presseinformationen „abwarten“. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, Naturschutzvereine, RP Gießen, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für NI: „Natur- und Artenschutz kommt in Hessen unter Schwarz/Grün unter die Räder“

„Windkraft: Die unrühmliche Rolle der Gutachter“

Die Redaktion von Vorsprung Online greift die Problematik der von den Vorhabenträgern bezahlten Windkraft-Gutachter auf und setzt sich mit dem „Baumklopfer“ im Vogelsberg auseinander. Unter Anderem wird Dr. Berthold Andres, Vorstand der BI Windkraft im Spessart, zitiert: “ […] Eigene Untersuchungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kreis Main-Kinzig, Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Windkraft: Die unrühmliche Rolle der Gutachter“

PM Naturschutzinitiative: Gutachterbüros und Genehmigungsbehörden haben im Vogelsberg versagt

13.08.2018 – PRESSEMITTEILUNG der NATURSCHUTZINITIATIVE e. V. (NI)

„Baumklopfer“ in Hessen ist kein Einzelfall!

„Auch wenn sich die Hessen Energie und die Gutachterfirma Ecoda in der regionalen Presse vordergründig vom „Baumklopfer“ distanzieren, versuchen diese dennoch gleichzeitig, das verbotene Handeln des „Gutachters“ als „Einzelfall“ zu bagatellisieren“, erklärte der bundes- und landesweit tätige Umweltverband NATURSCHUTZINITIATIVE e.V. (NI).

Die NI weist darauf hin, dass es nach dem Bundesnaturschutzgesetz u. a. verboten ist, wild lebende Tiere der streng geschützten Arten und der europäischen Vogelarten während der Fortpflanzungs-, Aufzucht-, Mauser-, Überwinterungs- und Wanderungszeiten erheblich zu stören sowie Fortpflanzungs- oder Ruhestätten der wild lebenden Tiere der besonders geschützten Arten aus der Natur zu entnehmen, zu beschädigen oder zu zerstören.

Dies gilt unabhängig von irgendwelchen Abständen und Vorhaben. Gerade ein – wie behauptet – „erfahrener“ Gutachter sollte wissen, dass ein solches Verhalten nicht haltbar ist und strafbar sein kann. Der besagte Horst befindet sich in einem Abstand von ca. 1050 m zu einer der geplanten Windenergieanlagen und ist damit sehr wohl planungsrelevant, da mindestens im Radius von 3000 Metern eine Raumnutzungsanalyse hätte erstellt werden müssen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Feldatal, Lautertal, Naturschutz, Naturschutzvereine, Recht und Rechtsprechung, RP Gießen, Top-Beitrag, Ulrichstein, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für PM Naturschutzinitiative: Gutachterbüros und Genehmigungsbehörden haben im Vogelsberg versagt

Hamburg: Seltene Rotmilan-Nester plötzlich verschwunden

Und schon wieder müssen die Rotmilane die Geldgeilheit einiger Menschen ausbaden

Veröffentlicht unter Naturschutz, Top-Beitrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hamburg: Seltene Rotmilan-Nester plötzlich verschwunden

Boldekow-Zinzow: Polizei ermittelt nach Zerstörung von Rotmilan-Horst

In Vorpommern haben Unbekannte illegal einen Nistplatz eines streng geschützten Roten Milans (Milvus milvus) zerstört. Der Vorfall habe sich vermutlich am Wochenende in Zinzow bei Boldekow (Kreis Vorpommern-Greifswald) ereignet, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag in Anklam erklärte. In einem Waldstück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Boldekow-Zinzow: Polizei ermittelt nach Zerstörung von Rotmilan-Horst

Rotmilan versus Windräder – klare Vorgaben des BayVGH für die künftige Rechtssprechung

Zum Urteil des BayVGH schreibt der Umwelt Watchblog: „[…] Tägliche Abschaltzeiten verringern das Tötungsrisiko nicht 2015 wurde ein weiterer Rotmilanhorst festgestellt, der sich im Abstand von 1.590 m, 1.300 m und 3.940 m zu den geplanten drei WKA befand. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Rotmilan versus Windräder – klare Vorgaben des BayVGH für die künftige Rechtssprechung

Idar-Oberstein: Polizei ermittelt nach Zerstörung von Rotmilan-Horst

https://www.swr.de/swraktuell/rp/trier/polizei-ermittelt-nach-zerstoerung-von-rotmilan-horst/-/id=1672/did=15301574/nid=1672/1v81n0x/index.html Das Schaffen von vollendeten Tatsachen durch die Windkraft-Lobby mittels Aushorstungen, Rodungen und Vergiftungen hat System. Lesen Sie hier weitere Artikel zum Thema!

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Idar-Oberstein: Polizei ermittelt nach Zerstörung von Rotmilan-Horst