Schlagwort-Archive: Kreisanzeiger

Dreieck Schotten/Nidda/Laubach: ABO Wind plant Windfarm

Umso überraschter waren die Stadtverordneten [der Stadt Nidda], dass ausgerechnet diese Fläche 2-911 [… , in der ABO Wind plant, ] vor über einem Jahr im Teilplan „Erneuerbare Energien Entwurf Regionalplan Südhessen“ wieder als Vorranggebiet zur Nutzung der Windenergie auftauchte. In ihrer Stellungnahme zu dem Entwurf machten die Stadtverordneten ihr Unverständnis und ihre Ablehnung deutlich und schilderten die Gründe, warum Nidda das Gebiet nicht weiter untersucht hatte. „Vor diesem Hintergrund erscheinen die veränderten artenschutzrechtlichen Bewertungen vonseiten des Regierungspräsidiums (…) als nicht nachvollziehbar bzw. entsprechend den Aussagen des Flächensteckbriefes als unzureichend“, heißt es in der Stellungnahme. Denn in diesem Steckbrief finden sich keine Hinweise auf das benachbarte FFH- und Vogelschutzgebiet

(Quelle: Kreisanzeiger, 2018-07-14) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kreis Wetterau, Laubach, Naturschutz, Politik, Schotten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

VG Gießen / Büdingen / Vogelsberg: Windfarm gefährdet Schwarzstörche

Der beantragte Windpark „Christinenhof“ bei Büdingen darf nicht errichtet werden. Eine entsprechende Klage von ABO-Wind gegen eine verweigerte Genehmigung der zuständigen Behörde – dem Regierungspräsidium Darmstadt – lehnte die erste Kammer des Gießener Verwaltungsgerichts (VG) ab (Urteil vom 13. Juni 2018 – 1 K 311/17.GI, Quelle: juris) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kreis Wetterau, Lautertal, Naturschutz, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für VG Gießen / Büdingen / Vogelsberg: Windfarm gefährdet Schwarzstörche

ABO WIND VERSCHWINDet aus Ranstadt

Das Unternehmen [Abowind] habe die Entscheidung aufgrund neuer Entwicklungen getroffen: Zum einen habe ein zusätzliches artenschutzfachliches Gutachten ein höheres Konfliktpotenzial mit dem Rotmilan gezeigt, als die ursprünglichen Gutachten festgestellt hatten… (Quelle: Kreisanzeiger) Abo Wind verschwind!

Veröffentlicht unter Kreis Wetterau, Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ABO WIND VERSCHWINDet aus Ranstadt

Leserbrief von Hans Teegelbekkers (Gegenwind VB) an Jutta Kneißel (EGV)

Hans Teegelbekkers (Gegenwind Vogelsberg) antwortet Jutta Kneißel von der Energiegenossenschaft Vogelsberg (EGV) in Form eines Leserbriefes Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, in eigener Sache, Leserbriefe, Schotten, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief von Hans Teegelbekkers (Gegenwind VB) an Jutta Kneißel (EGV)

PM von Gegenwind Vogelsberg zum Bauvorhaben von drei WKA nördlich von Ulrichstein

Am 03.11.2016 beginnt um 9 Uhr der Erörterungstermin des Regierungspräsidiums Mittelhessen im Bürgersaal Ulrichstein bezüglich des Baus drei weiterer Windkraftanlagen (WKA) auf den Erhebungen Kopf und Köppel (Eckmannshain). Das Gebiet liegt zwischen Ulrichstein, Helpershain und Stumpertenrod. Darauf weist die Bürgerinitiative „Gegenwind Vogelsberg“ mit ihren Gruppen Ulrichstein und Stumpertenrod hin Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Feldatal, in eigener Sache, Lobbyismus, Grünsprech und Filz, Naturschutz, RP Gießen, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für PM von Gegenwind Vogelsberg zum Bauvorhaben von drei WKA nördlich von Ulrichstein

Naturschutzinitiative e.V.: „Windenergie im Vogelschutzgebiet (Köppel/Ulrichstein) ist mit dem Natur- und Artenschutz nicht vereinbar!“

Die Naturschutzinitiative e. V. (NI) hat bereits im Rahmen der Offenlagen beim Regierungspräsidium Gießen zum Bauantrag dreier Windkraftanlagen (WKA) nur einen Kilometer nördlich von Ulrichstein, Richtung Helpershain auf den benachbarten Bergen Kopf und Köppel, auf die zahlreichen entgegenstehenden Naturschutzbelange hingewiesen.

Die Gutachten der Antragsteller zum Thema Natur- und Artenschutz völlig unzureichend. Wichtige Faktoren oder Arten wurden dabei gar nicht berücksichtigt. Insbesondere weist der Naturschutzverband auf die Lage der geplanten „Windfarm“ in einem Rotmilandichtezentrum hin. Der Rotmilan ist eine stark gefährdete Vogelart, für die gerade Hessen eine hohe Verantwortung trägt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, aus Mittelhessen, Feldatal, in eigener Sache, Naturschutz, RP Gießen, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Naturschutzinitiative e.V.: „Windenergie im Vogelschutzgebiet (Köppel/Ulrichstein) ist mit dem Natur- und Artenschutz nicht vereinbar!“

Ausfall im Umspannwerk Ulrichstein

Zu einem vollständigen Stromausfall des Ovag-Umspannwerks in Ulrichstein kam es gestern um 11.11 Uhr (kein Faschingsscherz). Betroffen von diesem Stromausfall waren die Gemeinden Ulrichstein, Lautertal, Feldatal, Teile des Gemeindegebietes von Mücke und Laubach-Altenhain. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feldatal, Laubach, Lautertal, Mücke, Ulrichstein, Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ausfall im Umspannwerk Ulrichstein
1 2 3 4