Schlagwort-Archive: Klage

Naturschutzinitiative e.V. (NI) stoppt Rodung beim „Windpark Blumberg“ – Windenergieerlass Baden-Württemberg ist rechtswidrig!

01.02.2019 – Eilmeldung der Naturschutzinitiative e. V. Naturschutzinitiative e.V. (NI) stoppt Rodung beim „Windpark Blumberg“  – Windenergieerlass Baden-Württemberg ist rechtswidrig! Mit einer Klage vor dem  Verwaltungsgericht Freiburg stoppt die Naturschutzinitiative e.V. (NI) die vorgesehenen Rodungsarbeiten für den geplanten „Windpark Blumberg“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Naturschutzvereine, Recht und Rechtsprechung, Top-Beitrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Naturschutzinitiative e.V. (NI) stoppt Rodung beim „Windpark Blumberg“ – Windenergieerlass Baden-Württemberg ist rechtswidrig!

Nach Schwazstorch-/Rotmilan-vergrämung und trotz verlorener Klage: Neuer Bauantrag für Dahlem IV

Firma DunoAir hat anscheinend Probleme mit Meinungs- und Pressefreiheit EIFELON berichtet Unglaubliches: Die Firma DunoAir hat einen neuen Bauantrag für die gerichtlich gestoppten fünf Windräder Dahlem IV gestellt. Gleichzeitig wurde eine neue Umweltverträglichkeitsprüfung beim Kreis Euskirchen eingereicht. Der alte Bauantrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, Naturschutzvereine, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach Schwazstorch-/Rotmilan-vergrämung und trotz verlorener Klage: Neuer Bauantrag für Dahlem IV

Naturschutzinitiative: Klage gegen Butzbacher „Windpark“ der Hessenenergie

Laut Gerichtssprecherin hat die Klage grundsätzlich keine aufschiebende Wirkung, da die Genehmigung des RP die Anordnung der sofortigen Vollziehung enthalte. Daher hat die Naturschutzinitiative zugleich mit der Einreichung der Klage am 7. Dezember einen entsprechenden Eilantrag gestellt, um den Sofortvollzug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kreis Wetterau, Naturschutzvereine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Naturschutzinitiative: Klage gegen Butzbacher „Windpark“ der Hessenenergie

2017-06 Weickartshain: Trianel kauft Kläger

Wir reichen folgenden Artikel vom Juni 2017 nach Das erste der drei geplanten Windräder im Grünberger Forst ragt über die Baumwipfel. Viel wichtiger aber: Es gibt Neuigkeiten zu den Klagen gegen den Windpark, und die sind brisant. […] Die Trianel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grünberg, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 2017-06 Weickartshain: Trianel kauft Kläger

Ulrichstein

Auf unserer Seite finden Sie Infos zur aktuellen und historischen Entwicklung unseres Widerstandes gegen immer mehr Windkraftprojekte in der Stadt Ulrichstein mit ihren Ortsteilen Bobenhausen II, Feldkrücken, Helpershain, Kölzenhain, Ober-Seibertenrod, Rebgeshain, Unter-Seibertenrod und Wohnfeld Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, in eigener Sache, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ulrichstein

Bundeswehr klagt erfolgreich gegen Windfarm bei Hameln

HAMELN. Das Verwaltungsgericht in Hannover hat der Klage der Bundeswehr gegen Windkraftanlagen im Gemeindegebiet der Stadt Hameln stattgegeben – die drei noch geplanten Windkraftanlagen in Hilligsfeld dürfen demnach nicht gebaut werden. (Quelle: dewezet.de, 2018-12-07)

Veröffentlicht unter Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bundeswehr klagt erfolgreich gegen Windfarm bei Hameln

Dünnes Eis bei WKA-Pachtverträgen auf kommunalen Grundstücken

Interessant ist, was der Deutsche Arbeitgeberverband in „die Energiefrage #63“ zu Art. 20a GG und zum neuen Staatsziel Naturschutz in der hessischen Verfassung ausführt. Denn demnach

„…sind öffentliche Eigentümer von Grundstücksflächen verpflichtet, Naturschutzbelange besonders zu berücksichtigen. In §2 Abs. 4 BNatSchG heißt es dazu: „Bei der Bewirtschaftung von Grundflächen im Eigentum oder Besitz der öffentlichen Hand sollen die Ziele des Naturschutzes und der Landschaftspflege in besonderer Weise berücksichtigt werden.“ (DAV) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dünnes Eis bei WKA-Pachtverträgen auf kommunalen Grundstücken
1 2 3 4 5 6