Schlagwort-Archive: UVPG

Windenergiehandbuch in der neusten Fassung

Auf der folgenden Seite finden Sie die neuste Version des Windenergiehandbuchs von Monika Agatz und Erläuterungen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lärm und Infraschall, Lobbyismus, Grünsprech und Filz, Naturschutz, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Windenergiehandbuch in der neusten Fassung

Alsfeld (am Homberg II): Offenlegung des BImSchG-Verfahrens für 3 WKA (UVP)

Unterlagen zum BImSchG-Verfahren können bis zum 06.04.2018 eingesehen werden. Einwendungsfrist: 07.05.2018. Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Aus dem Vogelsberg, Naturschutz, RP Gießen, Termine, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Alsfeld (am Homberg II): Offenlegung des BImSchG-Verfahrens für 3 WKA (UVP)

Naturschutzinitiative: Seminar Natur- und Artenschutz kompakt

Seminar zu den Themen Natur- und Artenschutzrecht, Eingriffsregelung, Natura 2000, Bauleitplanung, BImSchG, UmwRG, BNatSchG, Öffentlichkeitsbeteiligung, Fristen, Widerspruchs- und Klageverfahren Am Sa., 24.02.2018 ab 10:30 60594 Frankfurt, Haus der Jugend (Terrassensaal B), Deutschherrnufer 12 Anmeldung bis spätestens 10.02.2018 erforderlich! 

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, aus Südhessen, Kreis Gießen, Kreis Main-Kinzig, Kreis Wetterau, Naturschutz, Recht und Rechtsprechung, sonstige Südhessen, Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Naturschutzinitiative: Seminar Natur- und Artenschutz kompakt

Ulrichstein/Stumpertenrod – Erörterungstermin am 03.11.2016

Ulrichstein/Stumpertenrod: Erörterungstermin zum Genehmigungsantrag für 3 WKA auf Köppel und Kopf Wichtiger Hinweis: Der Erörterungstermin wurde am 03.11.2016 abends abgeschlossen! Der optional geplante zweite Tag, Freitag, 04.11.2016 entfällt! Tagesordnung des Erörterungstermins als PDF herunterladen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Feldatal, RP Gießen, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ulrichstein/Stumpertenrod – Erörterungstermin am 03.11.2016

WKA-Bauantrag bei Kirtorf: RP Gießen verneint Notwendigkeit einer Umweltverträglichkeitsprüfung

Quelle: Staatsanzeiger für das Land Hessen vom 02.11.2015, Ausgabe 45, Seite 1131. Vorhaben der ovag Energie und VOBEG Wind GbR, Hanauer Straße 9-13, 61169 Friedberg (Hessen) h i e r : Öffentliche Bekanntmachung nach § 3a UVPG Die ovag Energie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, RP Gießen, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für WKA-Bauantrag bei Kirtorf: RP Gießen verneint Notwendigkeit einer Umweltverträglichkeitsprüfung

Generalanwalt beim EuGH: Deutsches System der Umweltklagen europarechtswidrig

Die Kanzlei Baumann Rechtsanwälte berichtet in einer Medieninformation über die Schlussanträge von Generalanwalt Melchior Wathelet, in welchen das deutsche System der Umweltklagen als nicht vereinbar mit europäischem Recht einstuft. „[…] Danach ist sowohl die in der Bundesrepublik Deutschland übliche beschränkte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Generalanwalt beim EuGH: Deutsches System der Umweltklagen europarechtswidrig

Urteil Oberverwaltungsgericht bezüglich Betroffenheit von Anwohnern und Umweltverträglichkeitsprüfung

Letztes Update: 31.03.2015, 23:17 Uhr „Ein Urteil, das Konsequenzen für alle neuen Windräder haben kann“ Wer unter den Windkraftgeplagten in der Bevölkerung kennt Sie nicht – die öffentlichen Bekanntmachungen des RP Mittelhessen in Gießen nach § 3a UVPG, die in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Urteil Oberverwaltungsgericht bezüglich Betroffenheit von Anwohnern und Umweltverträglichkeitsprüfung