Schlagwort-Archive: Offshore

Massiver Schaden im Windpark – Ursache unklar – Oldenburg/Ostfriesland

Ein kompletter Gondelabsturz erschien bislang absolut unwahrscheinlich. Und so ist der Experte beim Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrografie (BSH) in Erklärungsnot. Seine Behörde ist für die Genehmigung und die Sicherheit der Windparks auf hoher See zuständig. Bislang war so ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Havarie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Massiver Schaden im Windpark – Ursache unklar – Oldenburg/Ostfriesland

Windparks erzeugen lange Wirbelschleppen bis zu 70 km – TU Braunschweig

Forschungsteam misst erstmals direkt das großräumige Windfeld hinter Offshore-Windparks in der Deutschen Bucht (Quelle: TU Braunschweig) Was bedeutet dies für die Unterschreitung der empfohlenen Mindestabstände zwischen WKA bei OVAG und Renertec und die Effizienz solcher Anlagen? Solche Wirbelschleppen sind auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feldatal, Lärm und Infraschall, Mücke, Top-Beitrag, Ulrichstein, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Windparks erzeugen lange Wirbelschleppen bis zu 70 km – TU Braunschweig

Teuer, gefährlich und langweilig: Schiff bewacht seit April freigespültes Seekabel

Schiff bewacht seit April freigespültes Seekabel

Veröffentlicht unter Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Teuer, gefährlich und langweilig: Schiff bewacht seit April freigespültes Seekabel

Windrad Serviceplattform umgekippt – Wattenmeer von Ölpest bedroht

Eine der wenigen Meldungen zu diesem Vorfall findet man beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag. Es ist schon sehr verwunderlich, dass der Vorfall in den deutschen Medien kaum präsent ist. Es ist wohl „politisch nicht korrekt“ wenn eine Plattform zur Errichtung von Wind-Kraftwerken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Windrad Serviceplattform umgekippt – Wattenmeer von Ölpest bedroht

ARD-Windkraft-Korruptions-Tatort: „Wer Wind erntet, sät Sturm“

Spiegel Online berichtete über den Tatort am Sonntag Dort ist zu lesen, dass sich die windige Branche bereits darüber beschwert, dass für die Branche inzwischen typische korrupte Machenschaften im „Tatort“ thematisiert werden: „[…] Und was macht der einst idealistische Öko-Unternehmer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus, Grünsprech und Filz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für ARD-Windkraft-Korruptions-Tatort: „Wer Wind erntet, sät Sturm“

Mal wieder eine Insolvenz: Weserwind ist zahlungsunfähig

Lesen Sie mehr im Göttinger Tageblatt

Veröffentlicht unter Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mal wieder eine Insolvenz: Weserwind ist zahlungsunfähig

Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen als Träger der deutschen Energiewende?

Eine kritische Betrachtung der „Deutschen Energiewende“ durch Diplom Physiker Friedrich Keller (Jahrgang 1947, Studium der Physik an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Nach Tätigkeiten im Bodenseewerk Gerätetechnik (BGT) in Überlingen folgte 1984 der Wechsel zu Hollandse Signaalapparaten B.V. (heute Thales Nederland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus, Grünsprech und Filz, Top-Beitrag, Versorgungssicherheit, weitere Technikthemen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen als Träger der deutschen Energiewende?
1 2 3