Schlagwort-Archive: Power to gas

Stromspeicher – Engpass der Energiewende – Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV)

…Gerüchte besagen, dass immer(!) irgendwo in Mitteleuropa genügend Wind weht. Deshalb könne man durch Vervollständigung der Fernübertragungs-Trassen zumindest den Bedarf an Stromspeichern verringern. Die erwähnten Gerüchte und die aus ihnen gezogenen Schlussfolgerung sind falsch… So der SFV! Mit ihrer „Gättungslüge“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stromspeicher – Engpass der Energiewende – Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV)

Leserbrief von Hans Teegelbekkers (Gegenwind VB) an Jutta Kneißel (EGV)

Hans Teegelbekkers (Gegenwind Vogelsberg) antwortet Jutta Kneißel von der Energiegenossenschaft Vogelsberg (EGV) in Form eines Leserbriefes Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, in eigener Sache, Leserbriefe, Schotten, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief von Hans Teegelbekkers (Gegenwind VB) an Jutta Kneißel (EGV)

Speicher – die Lösung der Energiewende?

In einem Beitrag vom September 2016 setzt sich der Deutsche Arbeitgeberverband mit der Effizienz und Verfügbarkeit von Speichertechnologie auseinander.

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Speicher – die Lösung der Energiewende?

Kann die Energiewende funktionieren? Dr. Kurt Gehlert rechnet vor, wieviele Windkraftanlagen, Speicher und Leitungen wir brauchen. Quelle: Der Westen

Publiziert am von WindsOfChange | Kommentare deaktiviert für Kann die Energiewende funktionieren?

Ifo-Chef Sinn sieht Grenze der Energiewende schon heute erreicht

Der Chef des Instituts für Wirtschaftsforschung (IFO), Hans-Werner Sinn, hat vor ausufernden Kosten der Energiewende gewarnt und das Fehlen von Speichermöglichkeiten bemängelt. Über 500 Pumpspeicherkraftwerke seien nötig. Es gebe gerade mal 35. Power-to-Gas sei zu teuer und zu ineffizient berichtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ifo-Chef Sinn sieht Grenze der Energiewende schon heute erreicht

Deutscher Arbeitgeberverband die 2. – Ohne Kurskorrektur wird die Energiewende scheitern

Jetzt meldet sich Herr Prof. Dr. Fritz Vahrenholt zu Wort.

Veröffentlicht unter Politik, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deutscher Arbeitgeberverband die 2. – Ohne Kurskorrektur wird die Energiewende scheitern

Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen als Träger der deutschen Energiewende?

Eine kritische Betrachtung der „Deutschen Energiewende“ durch Diplom Physiker Friedrich Keller (Jahrgang 1947, Studium der Physik an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Nach Tätigkeiten im Bodenseewerk Gerätetechnik (BGT) in Überlingen folgte 1984 der Wechsel zu Hollandse Signaalapparaten B.V. (heute Thales Nederland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus, Grünsprech und Filz, Top-Beitrag, Versorgungssicherheit, weitere Technikthemen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen als Träger der deutschen Energiewende?