Schlagwort-Archive: Solarenergie

Stromausfall: Deutschland ist schlecht vorbereitet

„Wir haben kein Mengenproblem“, sagt Unger angesichts der Treibstoffvorräte, sondern „ein Verteilungsproblem“ – denn die Tanklager benötigen ebenfalls Strom, und Notstromaggregate zum Abpumpen des Treibstoffes stehen demnach meist nicht zur Verfügung (Quelle: stern.de) Weitere Artikel zum Thema Versorgungssicherheit lesen

Veröffentlicht unter Politik, Technik und Physik, Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stromausfall: Deutschland ist schlecht vorbereitet

Stromversorgung: Deutschland braucht „Stresstest“ vor Kohleausstieg

Die Industrie sorgt sich angesichts des möglichen Ausstiegs aus der Kohle als Energielieferant um die Versorgungssicherheit. Sie fordert einen Branchencheck, wie er bereits aus dem Bankensektor bekannt ist. (Quelle: WELT)

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stromversorgung: Deutschland braucht „Stresstest“ vor Kohleausstieg

Nach den massiven Stromausfällen:  Australien will Förderung für erneuerbare Energien streichen

Nach massiven Stromausfällen im vergangenen Jahr hatte [Australiens Chefwissenschaftler] Finkel dies nach einer Analyse des Strommarkts empfohlen (Quelle: Der Standard) Droht dort nun das Ende der dreiarmigen Banditen?

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach den massiven Stromausfällen:  Australien will Förderung für erneuerbare Energien streichen

Dresdner Forscher stellt Windkraft und Photovoltaik in Frage – Dresdner Neueste Nachrichten

Windkraft? Photovoltaik? Lösen die Probleme der Energieversorgung nicht, erklärt der Dresdner Wissenschaftler Sigismund Kobe kurz, knapp und vernichtend. Weil diese erneuerbaren Energieträger volatil, also vom Wetter abhängig seien

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dresdner Forscher stellt Windkraft und Photovoltaik in Frage – Dresdner Neueste Nachrichten

Stromspeicher – Engpass der Energiewende – Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV)

…Gerüchte besagen, dass immer(!) irgendwo in Mitteleuropa genügend Wind weht. Deshalb könne man durch Vervollständigung der Fernübertragungs-Trassen zumindest den Bedarf an Stromspeichern verringern. Die erwähnten Gerüchte und die aus ihnen gezogenen Schlussfolgerung sind falsch… So der SFV! Mit ihrer „Gättungslüge“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stromspeicher – Engpass der Energiewende – Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV)

Leserbrief von Hans Teegelbekkers (Gegenwind VB) an Jutta Kneißel (EGV)

Hans Teegelbekkers (Gegenwind Vogelsberg) antwortet Jutta Kneißel von der Energiegenossenschaft Vogelsberg (EGV) in Form eines Leserbriefes Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, in eigener Sache, Leserbriefe, Schotten, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Leserbrief von Hans Teegelbekkers (Gegenwind VB) an Jutta Kneißel (EGV)

Windparks waren ultimative Ursache von Massen-Blackout in Australien – Recentr

http://recentr.com/2016/10/07/windparks-waren-ultimative-ursache-von-massen-blackout-in-australien/

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Windparks waren ultimative Ursache von Massen-Blackout in Australien – Recentr
1 2 3