Schlagwort-Archive: Windkraft-Projektierer

Schwarzstörche verlieren Nestbaum in Rheinland-Pfalz

Der Verdacht liegt laut Naturschutzinitiative e. V. nahe, dass diese Zerstörung in Zusammenhang mit der geplanten Errichtung von fünf Windenergieanlagen steht. Es ist naheliegend, dass es sich bei dem oder den Tätern um Menschen handelt, die einen wirtschaftlichen Nutzen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schwarzstörche verlieren Nestbaum in Rheinland-Pfalz

OLG Naumburg: Tierleid ist gewichtiger Notstand

Eventuell lässt sich hier einiges auf den Bereich Windkraft übertragen, wenn Behörden bei der Verfolgung von Horstbeseitigungen oder Vertreibungen von geschützten Vögeln durch Windkraft-Projektierer untätig bleiben?

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Naturschutz, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für OLG Naumburg: Tierleid ist gewichtiger Notstand

Terrorsperren blockieren Windradbau in Rahrbach | Kreis Olpe

Der Poker um den Windpark in Rahrbach wird immer grotesker. Mit schweren Betonblöcken blockiert der Kreis jetzt die Nutzung Baustraße. (wp.de) So eine Kreisverwaltung, die durchgreift, würden wir uns auch im Vogelsberg wünschen

Veröffentlicht unter Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Terrorsperren blockieren Windradbau in Rahrbach | Kreis Olpe

Schwalmtal (Bastwald): Widerstand gegen Windkraft-Projektierer

BRAUERSCHWEND – (cdc). Einmal mehr sorgt der geplante Windkraftausbau bei Teilen der Bevölkerung für Aufregung. Diesmal geht es um das Genehmigungsverfahren für Windräder der Ovag-Tochergesellschaft, Hessenenergie, unweit der Mülldeponie Bastwald bei Brauerschwend. Das Unternehmen strebt derzeit laut Windkraftgegnern ein beschleunigtes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Aus dem Vogelsberg, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Schwalmtal (Bastwald): Widerstand gegen Windkraft-Projektierer

Ökostrom: Die schmutzige Trickserei mit der Bürger-Genossenschaft – WELT

Der Verdacht steht im Raum, dass große professionelle Windkraft-Projektierer die Bürgerenergiegesellschaften selbst gründeten und deren Vertreter praktisch als Strohmänner vorschickten, um die Bauaufträge mit Rabatt einzuheimsen

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ökostrom: Die schmutzige Trickserei mit der Bürger-Genossenschaft – WELT

PM von Gegenwind Vogelsberg zum Bauvorhaben von drei WKA nördlich von Ulrichstein

Am 03.11.2016 beginnt um 9 Uhr der Erörterungstermin des Regierungspräsidiums Mittelhessen im Bürgersaal Ulrichstein bezüglich des Baus drei weiterer Windkraftanlagen (WKA) auf den Erhebungen Kopf und Köppel (Eckmannshain). Das Gebiet liegt zwischen Ulrichstein, Helpershain und Stumpertenrod. Darauf weist die Bürgerinitiative „Gegenwind Vogelsberg“ mit ihren Gruppen Ulrichstein und Stumpertenrod hin Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Feldatal, in eigener Sache, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, RP Gießen, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für PM von Gegenwind Vogelsberg zum Bauvorhaben von drei WKA nördlich von Ulrichstein

Naturschutzinitiative e.V.: „Windenergie im Vogelschutzgebiet (Köppel/Ulrichstein) ist mit dem Natur- und Artenschutz nicht vereinbar!“

Die Naturschutzinitiative e. V. (NI) hat bereits im Rahmen der Offenlagen beim Regierungspräsidium Gießen zum Bauantrag dreier Windkraftanlagen (WKA) nur einen Kilometer nördlich von Ulrichstein, Richtung Helpershain auf den benachbarten Bergen Kopf und Köppel, auf die zahlreichen entgegenstehenden Naturschutzbelange hingewiesen.

Die Gutachten der Antragsteller zum Thema Natur- und Artenschutz völlig unzureichend. Wichtige Faktoren oder Arten wurden dabei gar nicht berücksichtigt. Insbesondere weist der Naturschutzverband auf die Lage der geplanten „Windfarm“ in einem Rotmilandichtezentrum hin. Der Rotmilan ist eine stark gefährdete Vogelart, für die gerade Hessen eine hohe Verantwortung trägt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, aus Mittelhessen, Feldatal, in eigener Sache, Naturschutz, Naturschutzvereine, RP Gießen, Ulrichstein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Naturschutzinitiative e.V.: „Windenergie im Vogelschutzgebiet (Köppel/Ulrichstein) ist mit dem Natur- und Artenschutz nicht vereinbar!“
1 2 3 4