Schlagwort-Archive: Stromausfall

Kosten für Energiewende explodieren – So sieht man die deutsche Energiewende in der Schweiz

Wind- und Sonnenstrom fallen aber unregelmässig und oft unvorhersehbar an. Damit wird das Netz zunehmend instabil. Denn gemäss den Gesetzen der Physik müssen die eingespeiste und die nachgefragte Elektrizität jederzeit übereinstimmen – ansonsten kommt es zu Blackouts. Die deutschen Netzbetreiber müssen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Top-Beitrag, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kosten für Energiewende explodieren – So sieht man die deutsche Energiewende in der Schweiz

Tennet-Bilanz 2017: Rekordkosten von 1.000.000.000 € für Noteingriffe ins Stromnetz

Das Stromnetz hält mit den Ausbau erneuerbarer Energien nicht Schritt. Weil große Nord-Süd-Trassen noch im Bau sind, müssen die Netzbetreiber stabilisierend eingreifen. Allein Tennet kostete das 2017 eine Milliarde Euro – am Ende zahlen die Stromkunden  berichtet tagesschau.de

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tennet-Bilanz 2017: Rekordkosten von 1.000.000.000 € für Noteingriffe ins Stromnetz

Dezentrale Versorung und Energieautarkie sind Wunschdenken

Entlegene Siedlungen werden noch Jahrzehnte Diesel verstromen Viele Ureinwohner Kanadas wollen ihren Dieselverbrauch zur Stromproduktion senken. Doch bei nicht ans Stromnetz angeschlossenen Siedlungen ist das erstaunlich schwierig. […] Bei Dörfern ohne Netzanschluss führt die geringe Zahl an Abnehmern aber zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dezentrale Versorung und Energieautarkie sind Wunschdenken

Studie: Botnetze können das Stromnetz sabotieren

Wenige Millionen Computer, die koordiniert den Stromverbrauch erhöhen und senken, können Teile des kontinentaleuropäische Stromnetz zusammenbrechen lassen. Botnetze eigenen sich für solch eine Attacke also bestens. Sie können Computer und andere vernetzte Geräte schneller steuern, als das Stromnetz reagieren kann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Versorgungssicherheit, weitere Technikthemen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Studie: Botnetze können das Stromnetz sabotieren

Stromausfall: Deutschland ist schlecht vorbereitet

„Wir haben kein Mengenproblem“, sagt Unger angesichts der Treibstoffvorräte, sondern „ein Verteilungsproblem“ – denn die Tanklager benötigen ebenfalls Strom, und Notstromaggregate zum Abpumpen des Treibstoffes stehen demnach meist nicht zur Verfügung (Quelle: stern.de) Weitere Artikel zum Thema Versorgungssicherheit lesen

Veröffentlicht unter Politik, Technik und Physik, Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stromausfall: Deutschland ist schlecht vorbereitet

Stromversorgungssicherheit in Hessen

Landesregierung hat keine Pläne zu Stresstest und kritischer Infrastruktur

Veröffentlicht unter Politik, Technik und Physik, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stromversorgungssicherheit in Hessen

Stromversorgung: Deutschland braucht „Stresstest“ vor Kohleausstieg

Die Industrie sorgt sich angesichts des möglichen Ausstiegs aus der Kohle als Energielieferant um die Versorgungssicherheit. Sie fordert einen Branchencheck, wie er bereits aus dem Bankensektor bekannt ist. (Quelle: WELT)

Veröffentlicht unter Technik und Physik, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Stromversorgung: Deutschland braucht „Stresstest“ vor Kohleausstieg
1 2 3 4 5 6 7