Hunsrück: Trümmer von abgebrochenem Rotorblatt flogen 500 m weit

Im Hunsrück brach in der Nähe von Nieder-Kostens bei Sturm am 15.11.2015 ein Rotorblatt von einer Windkraftanlage ab. Die Trümmer flogen bis zu 500 m weit.

Datenschutzhinweis: Bitte akzeptieren Sie YouTube cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie diese akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube, einem Inhalteanbieter außerhalb der Webseite von Gegenwind Vogelsberg, zu.

YouTube Datenschutzrichtlinien (privacy policy)

Wenn Sie zustimmen, wird ihre Wahl gespeichert und die Seite lädt sich neu.

Zur Windkraft-Unfalldatenbank von Gegenwind Vogelsberg.

Dieser Beitrag wurde unter Havarie, Unfälle abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.