Windkraft: Vorstände wollen nach jahrzehntelanger, leidenschaftlicher Mitwirkung im BUND Verhältnisse nicht mehr mittragen

Im BUND in Rheinland-Pfalz rumort es weiter.

Wie der Europaticker berichtet nehmen „[…] Dr. Ulrich Althauser, Wolfgang Piroth und Rüdiger Walch […] die Entwicklungen im Landesvorstand des BUND Rheinland-Pfalz zum Anlass, Konsequenzen zu ziehen und legen mit sofortiger Wirkung ihre Ämter nieder […]“ nachdem sich zuvor bereits mehrere Vorsitzende aus Rheinland-Pfalz ihr Amt niedergelegt und den BUND verlassen hatten.

Einer von ihnen, Harry Neumann, der ehemalige Landesvorsitzende des BUND in Rheinland-Pfalz, hat bereits einen neuen bundesweiten Naturschutzverband gegründet: die Naturschutzinitiative e.V.

Jetzt Mitglied bei der NATURSCHUTZINITIATIVE e. V. werden!

Dieser Beitrag wurde unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, Naturschutzvereine abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.