Schlagwort-Archive: Windparks und Pläne im Vogelsberg

Update: Dreieck Schotten/Nidda/Laubach: ABO Wind plant Windfarm

Nach Recherchen von Gw VB ist die vorgesehene Bebauungsfläche (KA Bericht) 1,7 km von der Ortschaft Stornfels entfernt. Entsprechend der Höhenlage des Dorfes dürfte die optische Bedrängung der geplanten Anlagen für die Anwohner enorm sein. Weiter Infos folgen!  (Quelle: Google … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, in eigener Sache, Kreis Wetterau, Laubach, Schotten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Update: Dreieck Schotten/Nidda/Laubach: ABO Wind plant Windfarm

Dreieck Schotten/Nidda/Laubach: ABO Wind plant Windfarm

Umso überraschter waren die Stadtverordneten [der Stadt Nidda], dass ausgerechnet diese Fläche 2-911 [… , in der ABO Wind plant, ] vor über einem Jahr im Teilplan „Erneuerbare Energien Entwurf Regionalplan Südhessen“ wieder als Vorranggebiet zur Nutzung der Windenergie auftauchte. In ihrer Stellungnahme zu dem Entwurf machten die Stadtverordneten ihr Unverständnis und ihre Ablehnung deutlich und schilderten die Gründe, warum Nidda das Gebiet nicht weiter untersucht hatte. „Vor diesem Hintergrund erscheinen die veränderten artenschutzrechtlichen Bewertungen vonseiten des Regierungspräsidiums (…) als nicht nachvollziehbar bzw. entsprechend den Aussagen des Flächensteckbriefes als unzureichend“, heißt es in der Stellungnahme. Denn in diesem Steckbrief finden sich keine Hinweise auf das benachbarte FFH- und Vogelschutzgebiet

(Quelle: Kreisanzeiger, 2018-07-14) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Kreis Wetterau, Laubach, Naturschutz, Politik, Schotten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dreieck Schotten/Nidda/Laubach: ABO Wind plant Windfarm

Lärmproblem Enercon E-101: Tonhaltigkeit nachgewiesen

Brummton Enercon E-101 – Anwohner vom Windpark Patersweiher in Schleiden immer noch unzufrieden
Die amtlichen Lärmgutachten ergaben tatsächlich, dass ein tieffrequentes Brummen [Tonhaltigkeit genannt] an fünf der sechs Windräder messbar war. Der Hersteller der Windanlagen, die Firma Enercon, vermutete, dass die Generatoren Ursache des Übels seien, und entschloss sich, die Stromerzeuger an fünf der sechs Anlagen im Windpark im Laufe des Jahres 2016 auszutauschen. (Quelle: Kölnische Rundschau, 2018-01-20) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Lärm und Infraschall, Lautertal, Ulrichstein, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Lärmproblem Enercon E-101: Tonhaltigkeit nachgewiesen

Alsfeld: Geplante Legalisierung(!!) der Horstzerstörung von 3 Milanhorsten Thema bei Erörterungstermin

In Hessen wird der Dammbruch versucht: 3 Milanhorste sollen für einen „Windpark“ legal vernichtet werden.
Aktueller Hinweis vom 2018-06-19:
Der Erörterungstermin wurde am 19.06. Abgeschlossen, dass heißt, es gibt am Mittwoch keine Fortsetzung.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Aus dem Vogelsberg, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, Naturschutzvereine, Recht und Rechtsprechung, RP Gießen, Termine, Top-Beitrag, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Alsfeld: Geplante Legalisierung(!!) der Horstzerstörung von 3 Milanhorsten Thema bei Erörterungstermin

Ulrichstein: Rückbaukosten für eine Enercon E-101 fast doppelt so hoch wie die vom Land Hessen geforderte Sicherheitsleistung

Gegenwind Vogelsberg liegt jetzt jedoch eine Kostenschätzung der Enercon GmbH für den Rückbau genau dieses Anlagentyps aus dem Jahr 2012 vor! (mit Ergänzung vom 2018-05-26)

Demnach betragen die Rückbaukosten 278.188,05 Euro pro WEA! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, in eigener Sache, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, RP Gießen, Top-Beitrag, Ulrichstein, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Firmengeflecht Möschet und Sinner – Vorhabenträger Windfarmpläne am Eckmannshain

Möschet und Sinner (MSH Bürger-Windpark-Feldatal GmbH & Co. KG), Sitz in 36325 Feldatal-Stumpertenrod ist der Vorhabenträger für einen weiteren geplanten „Windpark“ am Eckmannshain zwischen Stumpertenrod und Ulrichstein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Feldatal, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Firmengeflecht Möschet und Sinner – Vorhabenträger Windfarmpläne am Eckmannshain

Erörterungstermin Alsfeld, Genehmigungsverfahren Windfarm „Homberg II“

Der Erörterungstermin des RP Gießen findet am 19.06.2018 und gegebenenfalls 20.06.2018 in Alsfeld Altenburg im DGH statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Naturschutz, RP Gießen, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erörterungstermin Alsfeld, Genehmigungsverfahren Windfarm „Homberg II“
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13