Australien: Joanne Nova – Wie man in drei einfachen Schritten ein Stromnetz zerstört

Australien: Joanne Nova – Wie man in drei einfachen Schritten ein Stromnetz zerstört
Vortrag von Joanne Nova anlässlich der 12. Internationalen EIKE-Klima- und Energiekonferenz (IKEK-12) am 23. und 24. November 2018 in Aschheim/München.

Datenschutzhinweis: Bitte akzeptieren Sie YouTube cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie diese akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube, einem Inhalteanbieter außerhalb der Webseite von Gegenwind Vogelsberg, zu.

YouTube Datenschutzrichtlinien (privacy policy)

Wenn Sie zustimmen, wird ihre Wahl gespeichert und die Seite lädt sich neu.

Lesen Sie dazu auch den Beitrag

Leseprobe

Je höher der Anteil erneuerbarer Energien werde, desto teurer würde der Strom. Australier seien sozusagen die Crash test dummies der Energiewende. In den Metropolen komme es häufig zu totalen Stromausfällen, den „Blackouts“, die das Land Millionen kosten. Am 28. September 2018 kam es zu einem Totalausfall mit 472 Millionen Australischen Dollar Folgekosten.

Veröffentlicht unter Top-Beitrag, Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Australien: Joanne Nova – Wie man in drei einfachen Schritten ein Stromnetz zerstört

Vernunftkraft-Hessen: Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

Termin: Samstag, 02.02.2019, ab 14 Uhr
Ort: Kloster-Arnsburg (Mönchsaal) * Bursenbau * 35423 Lich

Liebe Mitglieder, liebe Vernunftkraftfreunde (m/w),
hiermit laden wir Euch/Sie sehr herzlich zur JHV 2019 ein! Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Aus dem Vogelsberg, aus Mittelhessen, aus Nordhessen, aus Südhessen, Feldatal, Grebenhain + Jossa, Grünberg, in eigener Sache, Kreis Fulda, Kreis Gießen, Kreis Hersfeld-ROF, Kreis Main-Kinzig, Kreis Marburg-BID, Kreis Schwalm-Eder, Kreis Wetterau, Kreise ESW/KB/KS, Kreise LDK und LM, Laubach, Lautertal, Mücke, Schotten, sonstige Südhessen, Termine, Ulrichstein, weitere GI, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vernunftkraft-Hessen: Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019

Rückbauprobleme alter Windfarmen in den USA

Who Cleans Up When a Wind Farm Retires?

Am 25.08.2016 veröffentlicht
The Ponnequin Wind Farm straddles the border of Wyoming and Colorado. It’s scheduled to be dynamited in 2016. What will happen to the pieces? Inside Energy’s Leigh Paterson looks at what happens to wind turbines when they retire.

Datenschutzhinweis: Bitte akzeptieren Sie YouTube cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie diese akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube, einem Inhalteanbieter außerhalb der Webseite von Gegenwind Vogelsberg, zu.

YouTube Datenschutzrichtlinien (privacy policy)

Wenn Sie zustimmen, wird ihre Wahl gespeichert und die Seite lädt sich neu.

Veröffentlicht unter Landschaftsbild, Naturschutz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Rückbauprobleme alter Windfarmen in den USA

„Europas Stromnetz stand am Rande des Totalausfalls“

Brenzlige Fälle der Energieknappheit in den Stromnetzen häufen sich

Wir berichteten bereits über Stromknappheit im Dezember 2018 und den Stromausfall in Flensburg am 2019-01-10.

Wie inzwischen bekannt wurde, ereignete sich an jenem 10. Januar gegen 21 Uhr ein weiterer schwerer Vorfall: Das Stromnetz konnte nur durch umfassenden „Lastenabwurf“ vor dem Zusammenbruch gerettet werden. Lastenabwurf heißt: Industriebetrieben wird ohne Vorwahnung der Strom abgestellt. Tichys Einblick berichtet dazu am 2019-01-21:

Es kracht immer häufiger im Gebälk der europäischen Stromversorgung. In der zweiten Januarwoche wäre es fast zu einem sogenannten Blackout gekommen, einem kompletten Stromausfall, bei dem Millionen von Haushalten und der Industrie kein Strom mehr zur Verfügung gestanden hätte.

Zuvor hatte bereits „Der Standard“ aus Österreich am 2019-01-15 über den Vorfall berichtet: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Europas Stromnetz stand am Rande des Totalausfalls“

Professor Alt im EIFELON-Gespräch: „Erneuerbare Energien bieten keine Versorgungssicherheit“

Seiner Ansicht nach schaden die unrealistischen Zielsetzungen der deutschen Wirtschaft und allen Stromverbrauchern, weil sie eine sichere, kostengünstige und umweltverträgliche Energieversorgung mehr behindern als fördern. Auch wenn dieser Standpunkt aus energietechnischer Sicht nachvollziehbar ist, machte sich Helmut Alt damit bei den Vertretern des „Zeitgeistes“ keine Freunde. Das Nichterreichen der Energiewendeziele für 2020 und 2030 gibt ihm nun recht. EIFELON hat Professor Alt um ein Gespräch gebeten:

„Freie Meinung wird 70. Aber sie zu äußern wird immer gefährlicher“, steht auf einem Plakat von Amnesty International. Was haben Sie persönlich hier in NRW im Bezug auf die Meinungsfreiheit beim Thema erneuerbare Energien erlebt?

Alles lesen bei EIFELON

(Quelle: EIFELON, 2019-01-25, zuletzt abgerufen am 2019-01-26)

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Professor Alt im EIFELON-Gespräch: „Erneuerbare Energien bieten keine Versorgungssicherheit“

Vertragsverletzungsmaßnahmen Natura 2000 der EU-Kommission gegen Deutschland

Bulgarien , Italien und Deutschland müssen das NATURA-2000-Netz fertigstellen

Die Europäische Kommission fordert Bulgarien, Deutschland und Italien auf, ihren Verpflichtungen gemäß den EU-Vorschriften zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume und der geschützten Arten, die Teil des Natura-2000-Netzes sind, nachzukommen (Habitat-Richtlinie, Richtlinie 92/43/EWG des Rates).

[…] Deutschland hat es versäumt, innerhalb der vorgeschriebenen Fristen 787 von 4606 Gebieten von gemeinschaftlicher Bedeutung als besondere Schutzgebiete auszuweisen. Darüber hinaus hat Deutschland es auch generell und fortgesetzt versäumt, für alle Natura-2000-Gebiete hinreichend detaillierte Ziele festzulegen. Die Kommission ist ferner der Auffassung, dass Deutschland es versäumt hat, dafür zu sorgen, dass die Behörden in sechs Bundesländern Managementpläne aktiv und systematisch an die Öffentlichkeit weiterleiten.

Ganzen Artikel lesen

(Quelle: Europaticker, 2019-01-24)

Veröffentlicht unter Naturschutz, Recht und Rechtsprechung, Tellerrand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vertragsverletzungsmaßnahmen Natura 2000 der EU-Kommission gegen Deutschland

Allmenrod: „Sorge um Recht und Gesetz“

LAUTERBACH – (red). Ein Interview im LA mit „Prowind“-Projektentwickler Thomas Berens will die Bürgerinitiative „Gegenwind“ Allmenrod nicht unwidersprochen lassen und reagiert auf die geplanten Windkraftanlagen auf Vorrangflächen der Gemarkung Allmenrod in einer Pressemitteilung mit einer „kritischen Betrachtung unseres aktuellen Rechtsstaates“, so die stellvertretende Sprecherin der BI, Dr. Heide Küchler. „Als der Rechtsstaat erkämpft wurde, gingen die Menschen davon aus, dass dessen Organe unabhängig sein würden und sein sollten! Sowohl von staatlichen als auch von wirtschaftlichen Interessen“, erklärt Küchler weiter. Auch im Öffentlichen Recht – Windkraftfragen seien Teil des Verwaltungs- also des Öffentlichen Rechts – sollten die differierenden Interessen von den Gerichten im Streitfall abgewogen werden.

Weiterlesen

(Quelle: Oberhessische Zeitung, 2019-01-19, zuletzt abgerufen am 2019-01-21)

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Aus dem Vogelsberg, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Allmenrod: „Sorge um Recht und Gesetz“
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 206