Neuss: Rotorblatt einer Windkraftanlage abgeknickt

Pressemitteilung der Feuerwehr Neuss

Neuss (ots) – Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein 46m langes Rotorblatt eines 110m hohen Windrades nahe der Ortslage Neuss-Röckrath abgebrochen.

Aktuell ist die Feuerwehr Neuss mit 8 Kräften vor Ort. Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung. Rund um das Windrad ist ein Sperrbereich von 500m eingerichtet worden. Die Autobahn 46 ist von der Sperrung nicht betroffen. Jegliche Straßen die in den Gefahrenbereich führen, werden durch das Tiefbauamt abgesperrt. Der Betreiber des Windrades ist vor Ort und kümmert sich nun um die Sicherung und Reparatur des Windrades.

Bitte meiden Sie den Bereich der Unfallstelle. Es wurde niemand verletzt, die Höhe des Sachschadens kann zur Stunde noch nicht beziffert werden.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: presse@feuerwehr-neuss.de
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell

RP online

https://rp-online.de/nrw/staedte/neuss/windrad-in-neuss-rotorblatt-gebrochen-experten-raetseln-ueber-ursache_aid-34065845

Der TÜV warnt

TÜV sieht in Windkraftanlagen „tickende Zeitbomben“ (mit Update vom 2018-10-13)

Veröffentlicht unter Havarie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neuss: Rotorblatt einer Windkraftanlage abgeknickt

Leisnig: Durchdrehendes Windrad bedrohte Autobahn und Dorf

Eine Tacke WKA vom Typ TW 1,5, Rotordurchmesse 70 m ist in Sachsen außer Kontrolle geraten

berichtet die Leipziger Volkszeitung

Teile einer Windkraftanlage des Windparks bei Bockelwitz drohten auf die Autobahn zu stürzen. Deshalb war die A 14 zwischen Leisnig und Döbeln in beide Richtungen voll gesperrt. Das Dörfchen Nicollschwitz stand kurz vor der Evakuierung.
[…]

„Das Windrad lässt sich nicht abschalten, es droht heiß zu laufen. Deshalb wurde der Bereich um die Windkraftanlage weiträumig abgesperrt. Auch die A14 ist betroffen“, informierte Andrzej Rydzik von der Polizeidirektion Chemnitz

(Quelle: Leipziger Volkszeitung, 2018-10-24)

Die sächsische Zeitung berichtet

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kontrollverlust | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Leisnig: Durchdrehendes Windrad bedrohte Autobahn und Dorf

Filmvorführung Gelnhausen: „End of Landschaft – Wie Deutschland sein Gesicht verliert“

Vernunftkraft Hessen e.V. Pressemitteilung

Filmvorführung am Donnerstag 25.10.2018 um 17:45 Uhr in
Gelnhausen – Kino Pali – Herzbachweg 1-3  Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Kreis Main-Kinzig, Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Filmvorführung Gelnhausen: „End of Landschaft – Wie Deutschland sein Gesicht verliert“

Kleine Anfrage im Hessischen Landtag zum Baumklopfer: Ermittlungsverfahren gegen mutmaßlichen Windkraftgutachter (19/6629)

Kleine Anfrage des Abg. René Rock (FDP)

vom 07.08.2018

betreffend Ermittlungsverfahren gegen mutmaßlichen Windkraftgutachter und Antwort der Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Anfrage und Antwort als PDF herunterladen.

Etwas Besonderes erwarten sollte man bei der Antwort von Priska Hinz allerdings nicht. Alles schön kleinreden was nicht sein darf, wie man es von der Partei „die Grünen“ gewohnt ist.

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, Politik, Recht und Rechtsprechung, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kleine Anfrage im Hessischen Landtag zum Baumklopfer: Ermittlungsverfahren gegen mutmaßlichen Windkraftgutachter (19/6629)

Ehemaliger RP-Mitarbeiter spricht von Gefälligkeitsgutachten: Vorwürfe gegen RP Darmstadt bei Berichten über Windkraft im Reinhardswald

Jochen Tamm, von der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON), kritisiert die Gutachten, die beim Regierungspräsidium Kassel zur Genehmigung von WKA vorgelegt werden müssen, als „Gefälligkeitsgutachten“. Denn diese würden von den Betreibern beauftragt und bezahlt. Tamm war selbst Mitarbeiter des RP. Dieses widerspricht den Darstellungen auf Anfrage.

Ganzen Artikel in der HNA lesen

(Quelle: HNA, 2018-07-25, zuletzt abgerufen am 2018-10-20, Hervorhebung Gegenwind Vogelsberg)

Petition: Stopp der Zerstörung des Reinhardswaldes in Hessen durch Windkraftpläne von Grüne und CDU

Mehr zu den Planungen im Reinhardswald

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Kreise ESW/KB/KS, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, Naturschutzvereine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ehemaliger RP-Mitarbeiter spricht von Gefälligkeitsgutachten: Vorwürfe gegen RP Darmstadt bei Berichten über Windkraft im Reinhardswald

Weltenergierat: Deutscher Ökostrom allein reicht nicht

Der Weltenergierat bringt es auf den Punkt: Eine Energieversorgung mit alternativen Energien auf deutschem Boden ist nicht möglich: Die Energieausbeute ist in unserer Region zu schlecht und das Land zu dicht bevölkert. Im Ausland versteht das jeder, nur die Deutsche Politik träumt noch vom Energiewende-Luftschloss. Die FAZ schreibt dazu:

Denn eines ist klar: Der hierzulande fallweise entstehende Überschuss an Wind- und Solarstrom ist nicht groß genug, um die benötigten Mengen zu erzeugen. […] Deshalb hat der Weltenergierat einen Fahrplan für grüne, synthetische Kraftstoffe entworfen. „Klar ist, dass langfristig große Mengen aus dem Ausland kommen müssen, wo die Erzeugungskosten von erneuerbaren Energien deutlich niedriger liegen“, sagt Rolle der F.A.Z. Dafür braucht man Platz und Sonne oder Wind. Australien, Nordamerika, Chile und Argentinien gelten wie das südliche Afrika als Anbieter, auch Ölstaaten wie das sonnenreiche Saudi-Arabien. Näher an Europa liegen Marokko und Algerien, um die sich wieder hiesige Debatten ranken. Sie spielten schon bei der gescheiterten Wüstenstromnetz-Idee „Desertec“ eine Rolle.

Ganzen Artikel in der faz lesen

(Quelle: FAZ, 2018-10-18)

Veröffentlicht unter weitere Technikthemen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Weltenergierat: Deutscher Ökostrom allein reicht nicht

Von Dieselfahrverbot bis Windkraft: Das sagte Volker Bouffier im Chat

Die Windkraft-Lemminge von Jeanne Köpfer - Hessenwahl 2018 - Landtagswahl

Von Dieselfahrverbot bis Windkraft: Das sagte Volker Bouffier im Chat

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Von Dieselfahrverbot bis Windkraft: Das sagte Volker Bouffier im Chat
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 203