Forderungen

Unsere Forderungen

Das erklärte energiepolitische Ziel des Hessischen Energiegipfels, nämlich eine „sichere, umweltschonende, bezahlbare und gesellschaftlich akzeptierte Energievorsorgung für alle hessischen Bürger und Unternehmen“, wurde in allen Bereichen definitiv verfehlt.

Daher lehnen wir den weiteren Ausbau der Windkraft ab.

Wir fordern:

– ein sofortiges Moratorium für den weiteren Ausbau der Windkraft

– die Abschaffung des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG)

– die Streichung der Privilegierung Windenergie im § 35 des Baugesetzbuches

– eine vernünftige, gesamt-technologisch funktionierende Energiepolitik
unter der Berücksichtigung von

– den Belangen des Natur-, Landschafts- und Artenschutzes

– Lebensqualität und Gesundheit der Bürger

– bezahlbarer Energie für Haushalte und gewerbliche Verbraucher

– Konzepten zur Energieeinsparung

– Einbettung in ein europäisches Gesamtkonzept

>>Positionspapier von Vernunftkraft