Archiv der Kategorie: Versorgungssicherheit

Kategorie für die Beeinträchtigung der Energieversorgung (Dunkelflaute), aber auch der Trinkwasserversorung (Verunreinigung) durch Windkraft

„Flensburg musste dunkel geschaltet werden, weil unsere Stromverbindung mit Dänemark gestört war“

Dänemark und Schleswig-Holstein sind die Länder mit den höchsten Anteil an Erneuerbaren Energien. Besonders die Windenenergie erreicht dort nie dagewesene Dimensionen. Gerade zog das Sturmtief Benjamin über Dänemark und den Norden Deutschlands. Der Wind sollte eigentlich Strom in Überfluss bringen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Flensburg musste dunkel geschaltet werden, weil unsere Stromverbindung mit Dänemark gestört war“

FAZ: „Deutscher Ökostromanteil wird systematisch überschätzt“

Erneuerbare Energien legen in der deutschen Stromversorgung einen rasanten Aufschwung hin. Hatte der Energieverband BDEW kurz vor Weihnachten noch von einem „Kopf-an-Kopf-Rennen“ in der Stromerzeugung von Ökostrom und Kohle mit Anteilen von jeweils 35 Prozent berichtet, so haben Wind- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FAZ: „Deutscher Ökostromanteil wird systematisch überschätzt“

Studie: Lebens­dauer von Turbinen in Windparks viel kürzer als erwartet

EIKE hat den aus dem Jahr 2012 stammenden Artikel von „The Telegraph“ gefunden und  ins Deutsche übersetzt. Vielen Dank: Die Lebensdauer britischer Windparks ist viel kürzer als ursprünglich gedacht. Das macht sie noch teurer als ohnehin schon, wie aus einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit, weitere Technikthemen, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Studie: Lebens­dauer von Turbinen in Windparks viel kürzer als erwartet

Deutliche Worte der BTU bei Anhörung zu Änderungen im Energierecht

Deutliche Worte aus der Brandenburgischen Technischen Universität Der europaticker berichtet Der Gesetzentwurf von CDU/CSU und SPD zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG), des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) und weiterer energierechtlicher Vorschriften (19/5523) war am 9. November in erster Lesung im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deutliche Worte der BTU bei Anhörung zu Änderungen im Energierecht

Blackout – Wie sicher ist die deutsche Stromversorgung? Deutschlandfunk

Hörfunkbeitrag des Deutschlandfunks von Dagmar Röhrlich, 11. November 2018 Das europäische Verbundsystem zählt zu den sichersten Stromnetzen der Welt. Doch Experten warnen vor dem Risiko eines großräumigen und lang andauernden Blackouts. Ob Energiewende, Cyberattacken oder Klimawandel – die Faktoren, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Blackout – Wie sicher ist die deutsche Stromversorgung? Deutschlandfunk

Grüne Ideologie: Anton Hofreiter bestreitet Existenz von Dunkelflauten

Wir berichteten über Hofreiters Behauptungen bei Anne Will Grüne und Physik: Bei Anton Hofreiter scheint nachts die Sonne und bei Flaute weht der Wind EIKE kommentiert heute Hofreiters Behauptung ausführlich Herr Hofreiter ist sich sicher, dass es keine Dunkel­flauten geben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Politik, Versorgungssicherheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Grüne Ideologie: Anton Hofreiter bestreitet Existenz von Dunkelflauten

Grüne und Physik: Bei Anton Hofreiter scheint nachts die Sonne und bei Flaute weht der Wind

Die Grünen argumentieren in der gleichen Art gegen Physik wie die Kreationisten gegen die Evolution: Da scheint in der Nacht die Sonne und bei Flaute weht der Wind. Physik? Sieht Hofreiter durch Gutachten widerlegt!
Werfen wir einen Blick in eine Anne Will Sendung der ARD wo Christian Lindner (FDP) versucht mit Poltergeist Anton Hofreiter (Bündnis 90 / Die Grünen) über physikalische Gesetzmäßigkeiten zu diskutieren: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Politik, Technik und Physik, Versorgungssicherheit, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Grüne und Physik: Bei Anton Hofreiter scheint nachts die Sonne und bei Flaute weht der Wind
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 16