Archiv der Kategorie: Politik

Chef der Wirtschaftsweisen zum EEG: Der große Konstruktionsfehler der Energiewende

Chef der Wirtschaftsweisen (Gastbeitrag „Die Welt“): Das EEG ist trotz aller Anpassungen der vergangenen Jahre, etwa der Einführung von Ausschreibungen, ein teures und ineffizientes Förderprogramm. Als Instrument zur Fortführung der Energiewende ist es daher ungeeignet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Chef der Wirtschaftsweisen zum EEG: Der große Konstruktionsfehler der Energiewende

Neustart in der Energiepolitik gefordert: FDP Ortsverband Lauterbach empfing René Rock

Presse zur Veranstaltung mit René Rock

Einen Neustart in der Energiepolitik forderte der FDP-Landtagsfraktionsvorsitzende René Rock […] Für ihn ist klar: Wenn Infrastrukturprojekte nicht vorankommen, der Fokus nur auf Windkraftanlagen liege und trotzdem CO2-Emissionen steigen, brauche es ein Umdenken. […] »Wir brauchen eine technologieoffene Herangehensweise und mehr Unterstützung für Forschung und Entwicklung, statt weitere Milliarden Euro in das gescheiterte EEG zu stecken«, fordert er. (Quelle: Alsfelder Allgemeine) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Vogelsberg, Politik, weitere VB | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neustart in der Energiepolitik gefordert: FDP Ortsverband Lauterbach empfing René Rock

Der Strompreis steigt und steigt…

Das EEG war, aus grüner Sicht, ein geniales Konstrukt. Es ermächtigte die Ökoindustrie, allen Bürgern mit einem alltäglichen, lebensnotwendigen Produkt zwangsweise das Geld aus der Tasche zu ziehen, und zwar an Marktgesetzen und demokratischer Kontrolle vorbei. Anstatt neue Energieformen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Wirtschaftlichkeit und EEG | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Strompreis steigt und steigt…

Hessen: Schwarz-grün beschließt schlechtestes Informationsfreiheitsgesetz Deutschlands

Der Hessische Landtag hat ein neues Informationsfreiheitsgesetz beschlossen. Viel mehr Transparenz wird es allerdings nicht bringen. Unzählige Schlupflöcher im Gesetz machen es zur schwächsten derartigen Regelung in Deutschland. (Quelle: NETZPOLITIK.ORG)

Veröffentlicht unter Politik, Recht und Rechtsprechung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hessen: Schwarz-grün beschließt schlechtestes Informationsfreiheitsgesetz Deutschlands

Geisenheim sagt endgültig NEIN zu Windrädern

PM von „Pro Kulturlandschaft Rheingau e.V.“ vom 27.04.2018
[…] Damit ist Geisenheim die letzte Kommune im Rheingau, die den Bau von Windrädern auf ihrem Gebiet nicht zulassen wird.Der Abstimmung vorausgegangen war eine über 6-jährige kontroverse und zum Teil verbitterte Diskussion in der Bürgerschaft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter andere Bürgerinitiativen, Politik, sonstige Südhessen, Tourismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Geisenheim sagt endgültig NEIN zu Windrädern

Korruptionsverdacht gegen Europarats-Parlamentarier erhärtet sich

Warum sollte das Verhalten gegenüber industriellen Lobbygruppen, wie der Windkraftindustrie anders sein? Wer einmal lügt… Eine Expertenkommission stellt Verstösse gegen Verhaltensregeln und Hinweise auf Käuflichkeit in der Europaratsversammlung fest. Parlamentarier erhielten Geschenke und lobbyierten für viel Geld zugunsten der Herrscher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Politik, Tellerrand | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Korruptionsverdacht gegen Europarats-Parlamentarier erhärtet sich

Bürgermeisterkandidat für Oberzent: Lieber Touristen als Windräder

OBERZENT – Windenergie-Nutzung im Odenwald ist für Oliver von Falkenburg ein rotes Tuch. Der CDU-Bürgermeisterkandidat stellt sich gegen jegliche Rotoren auf den grünen Hügeln der idyllischen Landschaft. (Quelle: Echo online)

Veröffentlicht unter Politik, sonstige Südhessen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bürgermeisterkandidat für Oberzent: Lieber Touristen als Windräder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 32