Apen: Enercon E-66-WKA abgebrannt – Rotorblätter abgestürzt

In Apen / Uplengen-Südgeorgsfehn ist am 2019-01-16 eine Enercon E66-Windkraftanlage abgebrannt (Quelle: NDR, 2019-01-16). Zwei Rotorblätter stürzten brennend zu Boden.

Anlagen des Typs E-66 waren 2018 bereits in Holtriem und in Rhede abgebrannt.

Auch aus dem Jahr 2006 ist ein Brand dieses Anlagentyps bekannt.

Eine Anlage des Typs Enercon E-66/15.66 befindet sich auch in Ulrichstein in der Windfarm am Ulrichsteiner Kreuz direkt an den Landstraßen L3073, L3139 und dem Parkplatz.

Datenschutzhinweis: Bitte akzeptieren Sie YouTube cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie diese akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube, einem Inhalteanbieter außerhalb der Webseite von Gegenwind Vogelsberg, zu.

YouTube Datenschutzrichtlinien (privacy policy)

Wenn Sie zustimmen, wird ihre Wahl gespeichert und die Seite lädt sich neu.

Pressespiegel

 

Dieser Beitrag wurde unter Brand, Havarie, Unfälle abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.