Brennendes Windrad in Rhede sorgt für drei Feuerwehreinsätze

In der Windfarm Brual, zwischen niederländischer Grenze und Autobahn 31 im nordwestlichsten Zipfel der Gemeinde Rhede und des Landkreis Emsland gelegen, kam es am 2018-10-12 um 3 Uhr nachts zu einem Brand, wie die Osnabrücker Neue Zeitung (noz) am 2018-10-12 berichtet:

Rhede. Im Windenergiepark in Rhede ist ein Windrad durch einen Brand in einem Maschinenhaus vollständig abgebrannt. Die Betreibergesellschaft Windpark Rhede GmbH & Co. KG geht davon aus, dass sich der entstandene Sachschaden auf bis zu 1,5 Millionen Euro belaufen könnte. Der Feuerwehr bescherte der Brand gleich drei Einsätze.

[…] Da es sich um ein Moorgebiet handelt, war zunächst die Sorge groß, dass ähnlich wie auf dem WTD-Gelände ein Moorbrand entstehen könnte, so der Sprecher. Das passierte aber nicht.

[… Ein] Wartungswagen wurde schwer beschädigt, weil ein brennender Flügel direkt auf ihn gefallen war.

Auf den Fotos und durch Informationen aus anderen Berichten ist zu erkennen, dass es sich um eine Enercon E-66 WKA handelt.

Dieser Beitrag wurde unter Brand abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.