Freiensteinau: Windkraftantrag Kohlwald laut RP Gießen mit Mängeln

Wie das Regierungspräsidium (RP) Gießen gegenüber dem LA auf Anfrage erklärte, hat die seit Mai 2017 bestehende Firma Luftertrag UG & Co. KG mit Sitz in der Alten Schulstraße in Freiensteinau für den Windpark Kohlwald in Freiensteinau komplett neue Antragsunterlagen für sechs Windkraftanlagen vom Typ Vestas V 136 eingereicht. Aber das RP habe die Unterlagen nach der Prüfung auf Mängel zurückgeschickt.

(Quelle: Lauterbacher Anzeiger, 2018-09-13)

Mehr zu den Planungen im Kohlwald

Dieser Beitrag wurde unter Kreis Fulda, Kreis Main-Kinzig, RP Gießen, weitere VB abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.