Brauerschwend: „Die Welt“ berichtet über den Baumklopfer vom Bastwald

Mehrere Artikelversionen in der Zeitung „Die Welt“ beleuchten erneut den „Baumklopfer-Skandal“

Es geht um das mit einer Wildkamera nachgewiesenene Beklopfen und Bestreichen eines Rotmilan-Brutbaumes mit einem Stock durch einen Windkraftgutachter des Planungsbüros Ecoda. Solche Maßnahmen können die Brutvögel beunruhigen und zur Aufgabe der Brut führen, denn diese halten die Klopf- und Kratzgeräusche für Klettergeräusche der Fressfeinde Waschbär und Marder. In dem Bericht wird erneut deutlich, dass kaum vorstellbar ist, dass der Gutachter nicht wusste, was er da tat.

Zwei Versionen des Artikels sind in den Printausgaben der „Welt am Sonntag“ und „Welt am Sonntag kompakt“ vom 2018-08-05 auf S. 17f bzw. S. 16f zu finden. Treffend schreibt Autor Holger Kreitling:

… Fakten schaffen mit Stöckchen? Was den Baumklopfer so einzigartig macht, ist, dass zum ersten Mal offensichtlich werden könnte, was seit Jahren als Gerücht umgeht. Nämlich, dass Greifvögel aktiv vergrämt werden, weil ihre Existenz die Genehmigungsverfahren behindern.

Das Misstrauen der Windradkritiker ist groß. Es vergehe keine Woche ohne Fall, wo man denkt, dass von Betreiberseite nachgeholfen wurde, heißt es beim Näturschutzbund in Hessen. Harry Neumann von der „Naturschutzinitiative“ sagt: „Wir gehen davon aus, dass im ganzen Vogelsberg versucht wird, flächendeckend und systematisch Horste zu zerstören, um Windenergieanlagen möglich zu machen.“ …

Inzwischen steht auch eine bezahlpflichtige Internetversion (also ein Artikel hinter einer sogenannten „Paywall“) bereit!

Brauerschwend: Ecoda und Hessenenergie äußern sich in der Alsfelder Allgemeinen zum Baumklopfer-Skandal

Weiterführende Informationen

Alle Beiträge zum "Baumklopfer vom Bastwald" in Brauerschwend auflisten

Beiträge zu Verdachtsfällen, sowie nachgewiesenen illegalen Vergrämungs- und Tötungsmaßnahmen für Windkraftprojekte

Jetzt Mitglied bei der NATURSCHUTZINITIATIVE e. V. werden!

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Vogelsberg, Lobbyismus/Grünsprech/Filz und Korruption, Naturschutz, Naturschutzvereine, Recht und Rechtsprechung, Top-Beitrag, weitere VB abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.